Schweiz

Kahlschlag beim Modehaus Charles Vögele geht weiter: Erneut 100 Kündigungen

17.05.17, 12:06 17.05.17, 15:33

Charles Vögele/OVS will offenbar erneut 100 Mitarbeitende entlassen. Der Modekonzern habe am Dienstag das Personal über seine Pläne informiert, schreibt die Gewerkschaft Unia in einer Medienmitteilung. Betroffen seien Mitarbeitende in der Logistik in Pfäffikon SZ und Freienbach SZ. Sie wurden am Dienstag über den Abbau informiert. 

Bereits im Januar entliess der Modekonzern am Hauptsitz der Firma in Pfäffikon rund 100 Mitarbeitende.

Name «Charles Vögele» verschwindet

Dass es zu Entlassungen kommen wird, war absehbar. Bereits im September 2016 hatte Charles Vögele-Verwaltungsratspräsident Max E. Katz an einer Medienkonferenz in Zürich einen Stellenabbau angekündigt. Im Sommer 2017 wird ein Grossteil der Charles Vögele Filialen umbenannt und umgestaltet sein. Der Name und die Marke Charles Vögele wird dann Anfang 2018 definitiv verschwunden sein.

Das Charles-Vögele-Management hatte in den letzten Jahren Vieles versucht, die 60-jährige Traditionsmarke wieder erfolgreich zu machen. So straffte sie das Filialnetz, stellte das Sortiment um und startete mehrfach Imagekampagnen – vergebens. Die Aufhebung des Mindestkurses war dann offenbar ein Schlag zu viel. Nach fünf Jahren in den roten Zahlen wurde Charles Vögele an Sempione Retail verkauft.

(whr/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Warum es schiefgehen kann, wenn YouTuber auf Kriegsreporter machen

Bevor du in die Ferien abhaust: Hier die 11 wichtigsten Ferien-Starterkits

Manchester-Attentat: Drei weitere Männer verhaftet

Die 21 witzigsten Job-Inserate aus aller Welt

Schleichender Jodmangel in der Schweiz: Werden wir wieder zu «Idioten der Alpen»?

Grünen-Chefin Rytz: «Wir haben punkto Energiewende viel bessere Karten als Deutschland»

17 Dinge, die du (wahrscheinlich) nur verstehst, wenn du in der IT arbeitest

Von A wie Assistkönig bis Z wie Zuschauer: Das ABC der Bundesliga-Saison

Eine Million Gründe, warum ich nie wieder an ein Konzert gehen werde

«Arena»-Fight ums Fleisch: Veganerin fetzt Verbotsgegner – und alle lieben Bauer Capaul 

7 klassische Handy-Chats vom Wochenende, die jeder kennt – und was dahinter steckt

10 mysteriöse Entdeckungen, die uns heute noch verblüffen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Pulo112, 20.12.2016
Beste News App der Schweiz! Mit Abstand!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Diese 24 Cartoons über das Eltern-Dasein sind zwar süss, aber auch bitterböse-wahr

Illustrator Brian Godron erzählt seine Sichtweise auf das Vater-Dasein in herzigen Enten-Comics. Die Botschaft dahinter ist allerdings nicht immer so süss – denn der Alltag als Elternteil kann sehr, sehr anstrengend sein ... 

Weitere geniale Cartoons von Brian und seinen Fowl Language Comics gibt's auf seiner Webseite und auf Facebook.

(sim)

Artikel lesen