Schweiz

Über 2,4 Millionen Reisende am Flughafen Zürich im September

13.10.15, 18:15

Am Zurich Airport muss man sich über mangelnde Arbeit nicht beklagen.
Bild: KEYSTONE

Am Flughafen Zürich sind im September 2'460'946 Passagiere abgeflogen, angekommen oder umgestiegen. Das sind 3.1 Prozent mehr als in der gleichen Periode des Vorjahres, wie die Flughafen Zürich AG am Dienstag mitteilte.

1'767'538 Passagiere begannen oder beendeten ihren Flug in Zürich. Die Zahl der Lokalpassagiere stieg damit zum Vergleichsmonat 2014 um 5.1 Prozent. Der Transferanteil lag mit 28 Prozent um 1.4 Prozentpunkte tiefer. Die Zahl der Umsteigepassagiere sank um 1.7 Prozent auf 687'556.

Die Zahl der An- und Abflüge sank um 0.3 Prozent auf 24'018. Durchschnittlich waren die Flugzeuge mit 118 Passagieren besetzt. Das waren 3.5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Sitzplatzauslastung stieg um 0.8 Prozentpunkte auf 79.5 Prozent. Insgesamt wurden am Flughafen Zürich 33'196 Tonnen Fracht umgeschlagen. Dies waren 6.9 Prozent weniger als im September 2014.

(sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Zürcher Taxifahrer weigerten sich eine Kurzstrecke zu fahren – jetzt werden sie angezeigt

Zivile Polizisten der Stadtpolizei Zürich führten am Montag an verschiedenen Taxi-Standplätzen Kontrollen durch. Dabei wurde das Hauptaugenmerk auf die Einhaltung der Beförderungspflicht gelegt. Von 14 angesprochenen Taxifahrern weigerten sich zwei Fahrer, den Kunden für die gewünschte Kurzstrecke zu transportieren, wie die Stadtpolizei Zürich am Mittwoch mitteilt.

Einer verstiess zusätzlich gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung, weil er den Fahrtenschreiber falsch eingestellt hatte. Die …

Artikel lesen