Schweiz

Begleiter der 12-jährigen Céline in U-Haft 

07.11.16, 15:53 07.11.16, 16:07

Der Begleiter der vorübergehend vermissten 12-jährigen Céline wurde verhaftet. Dies hat die Zürcher Oberstaatsanwaltschaft gegenüber TeleZüri bestätigt. Ermittelt werde wegen sexueller Handlung mit Kindern, sagt Sprecherin Corinne Bouvard. 

Am Dienstagabend verschwand Céline aus Uster ZH, seither wurde fieberhaft nach der Zwölfjährigen gesucht. Am Freitagmittag wartete die Kantonspolizei Zürich mit Good News auf: Das Mädchen wurde in Uster aufgefunden und ist soweit wohlauf. Sie war in Begleitung einer männlichen Person. Céline war am Dienstag nach einem Termin um 16 Uhr, den sie noch wahrgenommen hatte, spurlos verschwunden. Verwandte unterstützten die Suche der Polizei mit Plakaten, die sie in der Region breitflächig aufhängten, und einem Facebook-Aufruf, der mehr als 15'000 Mal geteilt wurde. (gin/tat)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Bezirksgericht Zürich bestätigt: Der Besitz von geringen Mengen Cannabis ist straffrei

Zwei Mal war der Angeklagte im Sommer letzten Jahres wegen Besitz von Betäubungsmittel von der Polizei mit einer Ordnungsbusse von 100 Franken bestraft worden – zu Unrecht, wie das Bezirksgericht Zürich nun befand. 

Der Bezirksrichter folgte in seinem Urteil der Rechtsauslegung des Verteidigers, des Zürcher Jus-Studenten Till Eigenheer. Er konnte überzeugend darlegen, dass der Besitz von geringen Mengen Gras (unter zehn Gramm) unter Artikel 19b des Betäubungsmittel-Gesetzes BetmG fällt …

Artikel lesen