Schweiz

Das Haus Nummer 6 (rechts) wird heute geräumt. bild: watson

Jetzt werden die Zürcher «Gammelhäuser» geräumt

10.01.17, 11:41 10.01.17, 12:24

Mit ein paar Tagen Verspätung endet die Geschichte der «Problemliegenschaften» an der Neufrankengasse im Zürcher Kreis 4. Den Mietern wurde Ende Jahr gekündigt, doch viele harrten über Neujahr noch in ihren Wohnungen aus.

Eine Wohnung an der Neufrankengasse 14. bild: watson

Nun greift der Verwalter Sherry Weidmann durch: Gegenüber dem «Tages-Anzeiger» sagte er am Dienstag, alle Bewohner hätten «Reissaus genommen», die Wohnungen des Hauses Nummer 6 würden nun geräumt. Vier Mieter seien noch darin, zwei würden die nächsten Tage ins städtische «Begleitete Wohnen» ziehen, zwei weitere weigerten sich, dorthin zu ziehen.

Gemäss TA sind 15 Arbeiter damit beschäftigt, Abfall und hinterlassene Möbel aus den Wohnungen zu räumen. Wenn die Zimmer leer sind, werden sie mit Brettern verriegelt, damit sich niemand darin einquartiert. Haus Nummer 14 folgt in den nächsten Tagen. Was mit den Liegenschaften passiert, ist noch unklar. (dwi)

Das könnte dich auch interessieren:

Ökologisch, günstig, diskret: Warum Frauen auf die Menstruationstasse umsteigen

Ferien nehmen, wenn das Kind krank ist? Eltern kennen ihre Rechte zu wenig

Jetzt kommt der ‹perfekte› Fleischersatz: «Am wichtigsten ist der Geruch nach Blut»

18 Fails, die schon beim Hinsehen weh tun (du wolltest es ja so, User!)

Wie das Bedingungslose Grundeinkommen das Leben dieses Finnen verändert hat

So rechtfertigt Trump sein Schweden-Debakel

Pünktlich zum Semesterstart: Der ehrliche Stundenplan für faule Studenten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1 Kommentar anzeigen
1
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Grégory P. 10.01.2017 12:23
    Highlight So ein Gefühl: die leeren Häuser bleiben Jetzt während Jahren unbewohnt...
    5 3 Melden
    600

Velofahrer in Zürich stirbt nach Kollision mit Lastwagen

Ein Velofahrer ist nach einem Verkehrsunfall in der Nähe des Zürcher Schauspielhauses gestorben. Ein Lastwagen stiess am Donnerstagnachmittag mit dem Mann zusammen.

Der Lastwagen fuhr durch die Hottingerstrasse in Richtung Heimplatz und wollte dort nach links abbiegen. Dabei kollidierte er aus noch nicht bekannten Gründen mit dem Velofahrer, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt. Der Velofahrer mittleren Alters stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass er trotz sofortigen …

Artikel lesen