Schweiz

Wasserlaster rammt auf dem Flughafen Zürich einen A380

16.10.16, 17:22 16.10.16, 17:59

Am Flughafen in Kloten ist es heute zu einem Zwischenfall gekommen. Ein Wassertank-Lastwagen rammte am Dock einen A380 Airbus der Singapore Airlines. Dies, als das Flugzeug beladen und betankt wurde, wie die Kantonspolizei zu Blick sagt. Beim Unfall wurde der riesige Flieger beschädigt. 

Menschen wurden keine verletzt, hunderte Passagiere mussten aber warten.

Zahlreiche Passagiere können nun ihre Reise in ihre Herbstferien nach Singapore erst morgen Montag antreten. Einige konnten auf einen Swiss-Flug umgebucht werden. Der Airbus A380 musste aus Sicherheitsgründen am Boden bleiben. (feb) 

Die grössten Flugzeuge der Welt

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1 Kommentar anzeigen
1
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Spooky 17.10.2016 01:33
    Highlight "Zahlreiche Passagiere können nun ihre Reise in ihre Herbstferien nach Singapore erst morgen Montag antreten."

    😨😰😱
    9 2 Melden
    600

Cute News aus dem Zoo Zürich: Elefantendame Farha bringt ihr erstes Baby zur Welt

Es ist rund 120 Kilogramm schwer und hat noch keinen Namen: Im Zürcher Zoo ist am Samstagmorgen um 07.34 Uhr ein Elefantenbaby geboren worden. Die zwölfjährige Farha hat ihr erstes Kalb problemlos zur Welt gebracht.

In einer Sandbox im Hintergrundbereich der neuen Elefantenanlage im Zürcher Zoo kam am Samstag ein Elefantenbaby zur Welt, wie der Zoo mitteilte. Es ist das erste Mal, dass eine Elefantenkuh, die selbst in Zürich zur Welt kam, ein Kalb geboren hat.

Die Tierpfleger hatten mit einer Geburt in der Zeit zwischen Januar und März gerechnet – Elefanten tragen 22 Monate lang, bis das Junge zur Welt kommt. Noch bis vor wenigen Tagen sei das Verhalten der 12-jährigen Farha unauffällig gewesen.

Am …

Artikel lesen