Schweiz

Uuups! – Ex-«Bachelor» kürt die Falsche zur Miss Zentralschweiz

Der Ex-«Bachelor» und Moderator der Miss-Zentralschweiz-Wahlen machte in Kriens einen fatalen Fehler: Er setzte der Falschen die Krone auf.

Publiziert: 20.09.16, 05:22 Aktualisiert: 20.09.16, 06:12

Die Szene ist unschön: «Danke, danke allen, die mich unterstützt haben. Danke. Ich habe gar nicht damit gerechnet», jubelt Seline Fries mit aufgeregter Stimme ins Mikrofon – Sekunden, nachdem Rafael Beutl sie zur Miss Zentralschweiz gekürt hatte. Das breite Lächeln verschwindet, als Beutl das Mik wieder in die Hand nimmt und langsam folgende Worte ausspuckt: «Seline, jetz hani en chline, chline, chline, chline, chline, chline Bock gschosse. Das tuet mir furchtbar leid. Du bist Vize-Miss Zentralschweiz 2016.»

Bääääm – kaum gekürt, musste die 21-Jährige ihren Titel am Freitagabend in Kriens schon wieder abgeben. Die richtige Miss heisst Michèle Lanz. 

Sie ist die richtige Miss: Michéle Lanz (Mitte). Seline Fries lächelt trotzdem in die Kamera (rechts). Und dann gibt's da noch Jessica Krieger, die den 3. Platz gemacht hat (links). screenshot: facebook.com

Auch Profis machen Fehler

Beutl war die Situation unangenehm. «Mir hat es unheimlich leid getan», sagt er gegenüber 20 Minuten. «Ich wusste aber, dass ich dort jetzt durch muss.» 

«Fehler können jedem passieren.»

Seline Fries, falsch gekürte Miss

Schuld daran sollen die Moderatoren-Karten sein, wie die Misswahl-Verantwortlichen betonen. Die Namen der drei Finalistinnen standen alle auf derselben Karte. «Für Rafael war es nicht ganz einfach zu erkennen, wer die Siegerin ist.» Zumal ein Moderator jeweils nur kurz darauf blicken könne.

Für Seline Fries war die Falsch-Wahl bestimmt nicht lustig, trotzdem trägt sie Beutl den Fauxpas nicht nach: «Fehler können jedem passieren», sagt sie gegenüber dem Onlineportal. «Ich hatte wahrscheinlich die kürzeste Amtszeit aller Zeiten. Das kann auch nicht jede von sich behaupten.»

Apropos: Ein solcher Fehler kann auch absoluten Profis an Elite-Miss-Wahlen passieren. Vergangenes Jahr wurde an den Miss-Universe-Wahlen ebenfalls der Falschen die Krone aufgesetzt.

Die Falsche gekrönt: Die Kolumbianerin Ariadna Gutierrez (l.) musste die Krone an ihre philippinische Konkurrentin Pia Alonzo Wurtzbach (r.) abgeben. In der Mitte die letztjährige Miss Universe Paulina Vega (20. Dezember 2015). Bild: STEVE MARCUS/REUTERS

(rwy)

Der nächste Bachelor wird übrigens er hier sein ...

«Ein gutes Stück Fleisch!»: 39 unglaublich intime Antworten des neuen Bachelors

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Meistgelesen

1

Über diesen Werbespot für die Porno-Messe in Barcelona spricht ganz …

2

Kriminell, unschweizerisch, arm – zu Besuch in Lohn, der Bündner …

3

Mal kurz die Nerven verloren im Apple Store – dieser Franzose …

4

Religion ist infantiler Aberglaube und gehört nicht in eine …

5

Sexting in Langzeitbeziehungen: So vibriert dein Handy, wenn die Lust …

Meistkommentiert

1

Ins Altersheim, weil die Rente nicht reicht: 40'000 Senioren kämpfen …

2

«Bald entziehen sie auch angetrunkenen Fussgängern die …

3

«Es sind Menschenfänger» – wie der «Lies!»-Verein als Forum …

4

«Rentenreform» – wenn SVP-Frehner und SP-Bruderer halbherzig …

5

#StingerEffect: Die neueste Lösung für den Syrien-Konflikt kommt aus …

Meistgeteilt

1

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

2

Mathias Seger ist neuer NLA-Rekordmann – 8 Anekdoten zur …

3

Scott Beattie muss bei den SCL Tigers gehen – Wunschkandidat ist …

4

Zürcher Bezirksgericht spricht «Weltwoche»-Autor Philipp Gut schuldig

5

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

6 Kommentare anzeigen
6
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Undertaker 20.09.2016 10:06
    Highlight Ex-Bachelor und Miss Zentralschweiz....... Was für eine Cervelat-Veranstaltung.....
    36 1 Melden
    600
  • Emma Jones 20.09.2016 09:21
    Highlight Was für ein Zufall, dass das nun auch bei der Miss Zentralschweizwahl passiert, nachdem man mit bekam, wie die Miss Universe durch diesen Fauxpas ins Rampenlicht geriet.
    Trotzdem, was gibt es unnötigeres als solch bescheuerte Misswahlen.
    23 0 Melden
    600
  • Joël 20.09.2016 05:41
    Highlight Ich will "Bachelor" auf watson nur noch im Zusammenhang mit dem Studium lesen. Aber bitte nicht mehr im Zusammenhang mit der Trash-TV-Sendung. Merci viiil mol.
    85 10 Melden
    • Joël 20.09.2016 07:08
      Highlight Sorry, ich würde mir wünschen...😉
      21 1 Melden
    • Mia_san_mia 20.09.2016 11:33
      Highlight Ja das kannst Du vergessen. Sie tun zwar scho als wäre Bachelor unter ihrem Niveau und sie sich nur darüber lustig machen, aber Du wirst trptzdem viel davon sehen 😄
      6 0 Melden
    • Olaf! 22.09.2016 08:15
      Highlight Das ist ja das Ding mit solchen Sendungen. Die sind so übertrieben assi, dass sogar noch die grössten realen Assis das Gefühl haben können "mei dasch jetzt aber assige Scheisse". Dies bestärkt das Gefühl, dass man besser ist als die in der Sendung und deshalb macht das schauen dieser Sendungen auch so viel Spass. Denn auf andere herunterschauen und sich besser fühlen, wer macht das schon nicht gern.
      0 0 Melden
    600

Manchmal hat man es als Katzenbesitzer ganz schön schwer. Weshalb? Deshalb!

Natürlich wird das Leben mit Katze von vielen tollen Momenten und unendlich viel Liebe begleitet – doch die Sonne erhellt nicht nur den Tag: So hat auch selbst die beste Katze-Mensch-Beziehung ihre Schattenseiten.

Aber halt! Nichts ist so schlimm, wenn man es mit etwas Humor betrachtet – und für ein zufriedenes Schnurren und eine liebevolle Kuschelattacke nehmen wir das gerne in Kauf. Oder?

Und es kann jederzeit passieren – manchmal sogar ohne Vorwarnung. Aber schlussendlich sind Kratzer wie …

Artikel lesen