Schweiz

Blutüberströmter 14-Jähriger im Zürcher Kreis 3 – Polizei ermittelt wegen Tötungsversuchs

Publiziert: 08.11.16, 16:29

Der Jugendliche, der am Samstag stark blutend in einem Treppenhaus im Stadtzürcher Kreis 3 gefunden wurde, könnte Opfer eines Tötungsversuchs sein. Das hat die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitgeteilt.

Aufgrund der bisherigen Ermittlungen steht für die Beamten ein Tötungsversuch mit einer Schneid- oder Stichwaffe im Vordergrund, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Der lebensbedrohliche Angriff auf den 14-Jährigen dürfte kurz vor 15 Uhr stattgefunden haben.

Als man den Jugendlichen fand, war er nicht ansprechbar und wies Verletzungen am ganzen Körper auf. Bei der Polizei gingen Hinweise ein, dass zur fraglichen Zeit ein junger Mann und eine junge Frau das Haus auf dessen Rückseite fluchtartig verlassen haben.

Die Ermittlungsbehörden schliessen einen Zusammenhang mit dem Tötungsversuch nicht aus und suchen weiterhin Zeugen. Mittlerweile schwebt der Jugendliche nicht mehr in Lebensgefahr, wie die Kantonspolizei auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA sagte. Er ist ansprechbar und wurde bereits ein erstes Mal befragt.

(sda)

Hol dir die App!

User-Review:
schlitteln - 18.4.2016
Guter Mix zwischen Seriösem und lustigem Geblödel. Schön gibt es Watson.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

«Bald entziehen sie auch angetrunkenen Fussgängern die Führerausweise» – Politiker kritisieren Via Sicura scharf

Der Fall des Velofahrers Theo polarisiert. Dass der Zürcher nach einer Partynacht und der Nachhausefahrt auf dem Velo die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommt, ist für die einen völlig richtig; die anderen finden den Führerausweisentzug, die strengen Kontrollen sowie die hohe Geldbusse dagegen völlig übertrieben. 

Möglich sind solch drakonische Strafen durch das Verkehrssicherheitspaket Via Sicura, das 2013 eingeführt und ein Jahr später noch verschärft wurde. Es hagelte von …

Artikel lesen