Spass

Mit einem Gepäckkleber versehen, ging die Dose «Emu Export» auf die lange Reise.  Bild: twitter

Na dann Prost! Das passiert, wenn ein Australier eine Dose Bier als Fluggepäck eincheckt

13.07.17, 01:16 13.07.17, 06:30

Es muss nicht immer ein Koffer sein: Der Australier Dean Stinson hat vergangenen Samstag bei seinem Qantas-Flug von Melbourne nach Perth eine einzelne Dose «Emu Export»-Bier auf den Check-in-Schalter gestellt. 

Ausgestattet mit einem richtigen Gepäckkleber ging die Dose im Frachtraum auf die mehrere tausend Kilometer lange Reise. Die Flughafenmitarbeiter staunten nicht schlecht, als in Perth eine einzelne Dose auf dem Gepäckband auftauchte. 

Die Hülse auf dem Gepäckband. Video: YouTube/VIEW news

Nach der Landung konnte Stinson seine Dose ganz normal an der Gepäckausgabe in Empfang nehmen. «Das ist verdammt grossartig», sagte er der Daily Mail über die Ankunft der Bierdose auf dem Gepäckband. Dank umsichtiger Gepäckmitarbeiter sei sie in «einwandfreiem Zustand»gewesen. 

Die Dose tauchte als erstes auf dem Gepäckband auf.  Bild: AFP

Doch warum macht man so was? Stinson sagte, es sei bloss ein kleiner Scherz. Er wolle nun die Dose zuerst richtig kühlen und dann das Bier geniessen.  (amü)

Du willst ein Bier? Das könnte dich auch noch interessieren

In diesen fünf Städten zahlst du für dein Bier am meisten

Das könnte dich auch interessieren:

Swisscom und UPC sperren hunderte Webseiten: Jetzt kannst du sehen welche

Kinder? Nöö! Warum sich immer mehr junge Frauen unterbinden lassen wollen

Zweistöckige Autobahn, Flüster-Asphalt und Tempo 85 – wilde Ideen in der Verkehrs-«Arena»

Die «Streit-Frage», die unsere Meisterschaft entscheiden kann

Was du dir am Wochenende so alles vornimmst – und was du tatsächlich tust

Warum mein Freund R. erst glücklich wird, wenn er Tinder endlich gelöscht hat

Callcenter-Mitarbeiter erleidet Hörschaden – pfiff Aargauer Senior zu laut ins Telefon?

Schiesserei nahe Drehort von «House of Cards» fordert drei Tote ++ Täter verhaftet

Schwangere Soldaten-Witwe bricht nach Trump-Anruf zusammen – das Drama in vier Akten

«In diesem Sinne Allahu Akbar!» – Polizei ist obskurem Postkarten-Verteiler auf der Spur

Der jüngste Goalie der CL-Geschichte weint nach Patzer – doch dann wird es herzerwärmend

Zwei Drittel sind genervt von ihren Nachbarn – rate mal, was am meisten stört

«Steckt euch eure Schokolade sonst wo hin» – so schreiben die Nordiren über Gegner Schweiz

Sterbender Schimpanse umarmt zum letzten Mal seinen Freund und sorgt für Hühnerhaut-Moment

SCL Tigers überraschen Zug +++ Bern gewinnt

Bevor geboxt wird, küsst die Herausforderin die verdutzte Weltmeisterin

Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Bevor geboxt wird, küsst die Herausforderin die verdutzte Weltmeisterin

«Steckt euch eure Schokolade sonst wo hin» – so schreiben die Nordiren über Gegner Schweiz

Schiesserei nahe Drehort von «House of Cards» fordert drei Tote ++ Täter verhaftet

Sterbender Schimpanse umarmt zum letzten Mal seinen Freund und sorgt für Hühnerhaut-Moment

Was du dir am Wochenende so alles vornimmst – und was du tatsächlich tust

Zwei Drittel sind genervt von ihren Nachbarn – rate mal, was am meisten stört

Schwangere Soldaten-Witwe bricht nach Trump-Anruf zusammen – das Drama in vier Akten

Die «Streit-Frage», die unsere Meisterschaft entscheiden kann

Swisscom und UPC sperren hunderte Webseiten: Jetzt kannst du sehen welche

Zweistöckige Autobahn, Flüster-Asphalt und Tempo 85 – wilde Ideen in der Verkehrs-«Arena»

«In diesem Sinne Allahu Akbar!» – Polizei ist obskurem Postkarten-Verteiler auf der Spur

Kinder? Nöö! Warum sich immer mehr junge Frauen unterbinden lassen wollen

Warum mein Freund R. erst glücklich wird, wenn er Tinder endlich gelöscht hat

Der jüngste Goalie der CL-Geschichte weint nach Patzer – doch dann wird es herzerwärmend

SCL Tigers überraschen Zug +++ Bern gewinnt

Callcenter-Mitarbeiter erleidet Hörschaden – pfiff Aargauer Senior zu laut ins Telefon?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
4Alle Kommentare anzeigen
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Joe-B 13.07.2017 09:37
    Highlight The hero we all deserve
    19 0 Melden
  • Filzstift 13.07.2017 08:16
    Highlight Als Teenager habe ich auf Mallorca (no comment) einen Sonnenschirm gekauft. War stolz auf meinen Kauf, bis ein Kollege mich ein paar Minuten später fragte, wie ich das bloss in den Koffer reinkriegen will?

    War schlussendlich weniger dramatisch, der Schirm bekam seine eigene Gepäcketikette und kam unversehrt in Zürich an. Kostete nichts extra.
    13 3 Melden
  • Domsh 13.07.2017 07:37
    Highlight ... Export...
    Bier perfekt gewählt! 😁
    25 0 Melden
  • Hessmex 13.07.2017 03:43
    Highlight Ich habe in Kloten vor Jahren einmal ein Victorinox Taschenmesser auf dem Gepäckband gesehen, hat mehrere Runden gedreht bevor es abgeholt wurde.
    23 1 Melden

Jaja, die nervigen Nachbarn ... 20 Beispiele, wie man sich per Notiz mitteilen kann

Nicht alle sind mit anständigen Nachbarn gesegnet. Und da viele den direkten Kontakt zu oft scheuen, greifen sie gerne auf die allseits beliebten Treppenhaus-Notizen zurück. Hier 20 Beispiele, wie dies gemacht werden kann.

«Das ist eine Tonaufnahme aus meinem Zimmer, wie ihr heute morgen um 4:27 Uhr Sex habt. Ich höre alles und will nur schlafen. Bitte seid höflich.»

Hier der unterhaltsame untere Teil etwas leserlicher:

«Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch auf humanere Zeiten beschränken könnt. Leider seid ihr so laut, dass ich jedes Mal aufwache – so wie heute morgen. Ich bin meist zwischen 7 und 17 Uhr aus dem Haus und verbringe meist den Abend bis 22/23 Uhr im Wohnzimmer, falls diese Information …

Artikel lesen