Spass

Original-Screenshot, haha. Bild: zukkihund

Grosse Bojen, winzige Handlung: Die «Baywatch»-Stars damals und heute

Ein neuer «Baywatch»-Film erwartet uns. Doch wir, die wir mit der Serie aufgewachsen sind, wollen uns lieber diesen 90er-Jahre-Badehosen widmen und schauen, was aus ihnen geworden ist.

31.05.17, 09:18 01.06.17, 11:48

Stramme Pobacken, zu Hunderten liegen sie da aufgereiht, am Strand von Malibu. Ärmlich bedeckt und ölig glänzend brutzeln sie in der kalifornischen Sonne. Und dazwischen führen die Rettungsschwimmerinnen ihre langen Beine spazieren, die vielleicht gar nicht so lang sind, sondern nur elegant in die Höhe gezogen wurden vom flotten Schnitt ihrer roten Badeanzüge.

Shauni McClain (Erika Eleniak) hütet den Strand mit kritischem Blick. bild: pinterest

Oben auf dem Wachturm steht Mitch, er guckt ernst durch seinen Feldstecher. Er hat die Wellen im Blick, die sich heute besonders unruhig ans Ufer züngeln. Mitch ist sich seiner Wichtigkeit überaus bewusst. Denn er und sein Team retten jeden Tag Leben. Manchmal auch Robben. Sogar Handtaschen.

Wenn die Rettungsschwimmer auf ihren Turm zurückkehren, machen sie das übrigens immer rückwärts. Um ja nie das Meer aus den Augen zu verlieren. bild: allocine

Niemand trägt hier eine Sonnenbrille. Sonnenbrillen sind für Schwächlinge, die dem grellen Licht nicht standhalten. Die Rettungsschwimmer von Malibu sind krass. Sie kneifen die Augen zu bösen kleinen Schlitzen zusammen, so wie die Cowboys im Wilden Westen damals.

Die Pose aller Posen: C. J. (Pamela Anderson) und Summer (Nicole Eggert). bild: screenshot watson

Denn das Ganze muss nach unüberwindbarer Weite aussehen, als stünde der Turm 1000 Kilometer vom Meer entfernt. Damit die Baywatcher gefühlte zehn Minuten lang zum absaufenden Opfer rennen können. In Zeitlupe. Und wippenden Busen, die gross und mächtig in ihrer Ausführung den schnellen Schritten rhythmustechnisch immer ein bisschen hinterherhüpfen. 

Freude sogar bei den «Friends». gif: giphy

Man erzählt sich, David Hasselhoff habe als Mitch zwölf Jahre lang – genauer von 1989 bis 2001 – den Bauch eingezogen. Sagenhafte 243 Folgen hat er ohne anständiges Ausatmen zugebracht. Vielleicht hat er seiner Problemzone aber manchmal doch ein bisschen Freiheit gewährt, so klammheimlich hinter seiner Rettungsboje. Das weiss man nicht so genau.

Zur Einstimmung: Der Theme Song

Video: YouTube/MrTheIntros

David Hasselhoff war es aber auch, der die Serie zum Erfolg brachte. Die erste Staffel war ein Flop, danach nahm er die Sache als Produzent selbst in die Hand und machte daraus die erfolgreichste US-Fernsehserie des 20. Jahrhunderts – mit über einer Milliarde wöchentlicher Zuschauer in ihrer besten Zeit.

Die Darsteller – damals und heute

Nicole Eggert alias Summer Quinn

Nicole Eggert in den 90ern und im Jahr 2014 als 42-Jährige: Sie drehte einen Blödelclip, in dem zwei Männer sich nicht von ihr retten lassen wollen, weil sie zu dick ist.   bildbearbeitung: watson

Jeremy Jackson alias Hobie Buchannon

Jeremy Jackson als Jungspund und heute als 36-Jähriger.  bild: ap, bearbeitung watson

David Hasselhoff mit seinem Seriensohn Hobie.

Vom Kinderstar zum strippenden Muskelmann. bild: chippendales

Pamela Anderson alias C. J. Parker

Pamela Anderson 1995 als 28-Jährige und heute als 49-Jährige.  Bild: AP, ALL AMERICAN TELEVISION, bearbeitung watson

1989: Das allererste «Playboy»-Cover von Pamela Anderson. Das sollte ihr danach noch zwölf Mal gelingen.

Tommy Lee und Pamela Anderson, als sie sich noch mochten. Bild: FilmMagic

Pamela vor zehn Tagen an einer Filmpremiere. Bild: GUILLAUME HORCAJUELO/EPA/KEYSTONE

David Charvet alias Matt Brody

David Charvet als heisser Jüngling und als ebenso gut aussender 45-Jähriger.  bild: ohn Salangsang/Invision/AP/Invision, bearbeitung watson

«Je Te Dédie» – David Charvet

Video: YouTube/TopDesClips

David Charvet mit seiner Tochter.

Erika Eleniak alias Shauni McClain

Aiaiaiai, Erika Eleniak in den 90ern und heute – mit 47 Jahren. bild: ap, bearbeitung watson

Erika Eleniak spielt das namenlose Mädchen, das von Elliott (Henry Thomas) in Steven Spielbergs «E.T.» (1982) geküsst wird. bild: cinelounge

1989: Erstes «Playboy»-Cover mit Erika. bild: pinterest

Erika und ihr Billy Warlock, der die Rolle von Eddie Kramer übernahm.   bild: promipool

Erika als Playmate in «Under Siege». bild: pinterest

David Hasselhoff alias Mitch Buchannon 

Damals wie heute: The Hoff bleibt The Hoff – auch mit 64 Jahren und Schnauz. bild: pinterest, ap, bearbeitung watson

Michael Knight unterwegs in seinem Wunderauto K.I.T.T. gif: giphy

«Hooked on a Feeling» – David Hasselhoff 

Video: YouTube/Haraldur Óskarsson

«Looking for Freedom» – David Hasselhoff

Video: YouTube/libs76

«True Survivor» – David Hasselhoff

Video: YouTube/DavidHasselhoffVEVO

gif: giphy

Ab geht's mit The Hoff aufs Schiff! bild: checkintoevents

Alexandra Paul alias Stephanie Holden

Immer noch dieselbe sehr schlanke Sportskanone: Alexandra Paul früher und heute – mit 53 Jahren. bild: pinterest, bearbeitung watson

Alexandra Paul in ganz ganz jung. bild: theplace2

Michael Newman alias Mike Newmie Newman 

Der Schnauz ist gleich, nur die Haare sind rarer und grau geworden: Damals wie heute Michael Newman. bild: baywatch.wiki, bearbeitung watson

Yasmine Bleeth alias Caroline Holden

Yasmine Bleeth als knackige Rettungsschwimmerin in den 90ern und als weniger knackige 48-Jährige.  bild: via emgn

Der dazugehörende Mugshot von Yasmine Bleeth. Bild: ZUMA Press

Und nun ein kleiner nostalgischer Ausflug in die 4. Staffel «Baywatch»: Riesenkraken heilen Bulimie

Summer hat Bulimie. Und zwei Männer am Hals. Der Profisurfer Jimmy Slade will sie – und sein Freund und Rettungsschwimmer Matt Brody will sie ebenso. 

Matt Brody (David Charvet) und Jimmy Slade (Kelly Slater, der auch im richtigen Leben Profisurfer ist – elffacher Weltmeister) kämpfen um Summers (Nicole Eggert) Herz. bild: oh-so-famous

Mist. 

Sie weiss nicht, wen sie will. Fühlt sich leer innen drin, darum isst sie. Viel.

Summer stopft sich voll. gif: watson

Szenenwechsel.

Die Jungs prügeln sich und kommen dann auf die ausgefuchste Idee, sich doch in verschiedenen Sportwettkämpfen zu duellieren. Der Gewinner soll dann Summer erhalten. 

Denn, so findet Brody: «Summer ist im Moment nicht in der Lage, zu entscheiden, ich hab' da so ein Gefühl, dass sie eine schlimme Zeit durchmacht. Ist schon besser, wenn wir uns einig werden.»

Szenenwechsel.

C. J. und Summer schauen dramatisch aufs Meer hinaus. Doch das Meer kann ihr die harte Entscheidung leider nicht abnehmen. Es muss wellen und schäumen. Summer sagt:

Nicole Eggert und Pamela Anderson sinnieren über das Leben im Allgemeinen und im Speziellen – wenn Männer einen unter Druck setzen. bild: pinterest

«Weisst du, es gibt Momente im Leben, da will ich sie beide behalten. Und dann im nächsten will ich sie um nichts auf der Welt wiedersehen. ‹Entscheide dich, Mädchen›, sagt meine Mutter. Ich kann's nicht. Manchmal wünsch' ich mir, sie würden es unter sich ausmachen und mir dann sagen, welchen von beiden ich jetzt wirklich lieben soll.»

Ist das nicht toll? Wie da auf einmal alles für alle stimmt? 

Es kommt dann allerdings doch ganz anders. Die drei machen einen Ausflug in eine Unterwasserhöhle. Dort sitzt aus ungeklärten Gründen eine fiese Riesenkrake. Brody rettet Summer aus deren tödlichen Tentakeln. 

Die Horrorkrake, die sich von Surfbrettern ernährt. gif: 

Und so kann Summer sich eben doch noch selbst für einen der beiden entscheiden: «Ich liebe dich so sehr, Brody!». 

Szenenwechsel.

Romantischer Spaziergang am Strand. Sonnenuntergang. Summer sagt zu Brody:

«Seit mich diese Riesenkrake angegriffen hat, habe ich wieder eine völlig andere Einstellung zum Essen.»

Summer

Und zum Schluss: 20 Dinge über «Baywatch», die du nicht wissen musst – aber wissen willst

Das könnte dich auch interessieren:

«Sieg Heul!» – die heftigsten Reaktionen zu den Bundestagswahlen

Ständemehr als Stolperstein: Bei der AHV-Reform wird um jeden Swing State gekämpft

Extrem hässliche Menschen erzählen uns, wie es ist, extrem hässlich zu sein

Die Reformgegner werden ihren «Sieg» noch bereuen: Es droht die totale Blockade

Kein Schamgefühl – dieses Trump-Getue von CC macht alles nur noch schlimmer

Frauke Petry zum Rücktritt aufgefordert ++ Merkel übernimmt Verantwortung

Cassis muss in der Europapolitik liefern – und den Beschuss von rechts aushalten

Jajaja jetzt wird wieder Dani Huber gequizzt

Aufstand der «Hurensöhne» – jetzt gehen sie gegen Trump auf die Knie

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
14Alle Kommentare anzeigen
14
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • esmereldat 31.05.2017 18:51
    Highlight DAS wär mal eine Serie für Netflix!
    6 1 Melden
    600
  • TanookiStormtrooper 31.05.2017 12:30
    Highlight Wichtige Frage: Waren die Delfine links im ersten Bild schon da, oder hat Anna die etwa reinkopiert?!?
    15 0 Melden
    • Anna Rothenfluh 31.05.2017 12:35
      Highlight @TanookiStormtrooper: haha, natürlich ist das dem Tanooki aufgefallen, ich hab nur drauf gewartet. Nun, ich hab den Teaser nicht gebastelt ...
      10 0 Melden
    • TanookiStormtrooper 31.05.2017 12:39
      Highlight Hätte ich mal die Bildunterschrift gelesen...
      Hat der Zukkihund dafür wenigstens was mit der Zeitung bekommen? Böser Zukkihund!
      7 0 Melden
    • Anna Rothenfluh 31.05.2017 12:50
      Highlight @TanookiStormtrooper: Ich habe ihn an einen Pfahl gefunden und bewerfe ihn unaufhörlich mit den unzähligen Delfin-Postkarten, die mir Pascal Scherrer geschickt hat.
      9 0 Melden
    • Anna Rothenfluh 31.05.2017 12:51
      Highlight gebunden mein ich natürlich.
      7 0 Melden
    • ZUKKIHUND 31.05.2017 12:56
      Highlight Peace
      25 0 Melden
    600
  • satyros 31.05.2017 11:04
    Highlight Und was wurde aus Craig? Der war Rettungsschwimmer UND Anwalt.
    24 0 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 31.05.2017 10:50
    Highlight Achtung! Nostalgische Kindheitserinnerungen im Anmarsch...

    Aber noch besser war natürlich das A-Team!
    31 2 Melden
    • Makatitom 31.05.2017 15:30
      Highlight Ich liiieeeebe es, wenn ein Plan funktioniert ;)
      11 0 Melden
    • Anna Rothenfluh 31.05.2017 15:55
      Highlight <3
      11 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 01.06.2017 09:13
      Highlight Hui. Danke für das Dschiff!
      2 0 Melden
    600
  • p-r-o-k-a 31.05.2017 10:11
    Highlight Yeeeeeah! Um 16:00 jeden Tag @Sat 1! gleich nach der Schule, das waren Zeiten,...
    47 0 Melden
    600
  • Hosch 31.05.2017 10:03
    Highlight Sehr amüsant merci :-D
    32 0 Melden
    600

Echt stark! Der Picdump strotzt heute vor Testosteron

Bevor wir heute starten, hast du dir eine Stärkung verdient. Aber wähle mit Bedacht!

<😏__👉       \           \   __/🍆\__

Artikel lesen