Spass

bild: imgur

Hier nun ein paar Leute, die sich «attraktiver» photoshoppen wollten – und scheiterten

16.05.17, 06:16 17.05.17, 08:43

Und einmal mehr lernen wir, dass man Photoshop beherrschen muss, um damit angeben zu können. Wobei ... vielleicht ist ja tatsächlich jemand auf die folgenden Bilder hereingefallen?!

Irgendwie schon noch herzig. Die beiden.

bild: imgur

Ich und mein neues Auto. Und meine neuen Schuhe.

bild: imgur

#No Make-up #All Natural #NoEditing? Alles klar ... 

bild: imgur

Ähm. Du hast da was. Hinterm Ohr.

bild: imgur

Bis sich die Balken biegen.

bild: imgur

Die Promis können das übigens auch ganz «gut».

Da standen schwebten sie auf der Strasse.

bild. imgur

Nein, das sind keine Schwestern. Das ist ihr Spiegelbild.

bild. imgur

J.Lo hat sich einen neuen Freund ins Foto geshoppt. Diese Angeberin ... 

bild: imgur

Ein Trick, auf den auch Kim Kardashian gerne mal zurückgreift ...

bild: imgur

Weiter geht's in der Slideshow ... 

(sim)

Aber auch Profis können es nicht immer besser: Hier kommen die wohl grössten Photoshop-Fails seit es Werbung gibt

Die besten Facebook-Fails

Jetzt kann man Facebook nach 2 Billionen alten Posts durchsuchen: Diese 25 Facebook-Fails wären besser in der Versenkung geblieben

So machst du dein Facebook-Profil in 5 Minuten sicher

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden zur Weissglut

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden (immer noch) zur Weissglut

Dieser unverschämt witzige Fake-Kundendienst auf Facebook treibt Kunden zur Weissglut

32 fiese Facebook-Fails, bei denen man nur hoffen kann, dass sie nicht echt sind

Bitte, bitte lass diese 21 Facebook-Nachrichten Fake sein

Bald kann man Facebook nach alten Posts durchsuchen: Diese 27 Statusmeldungen wären besser in der Versenkung geblieben

Die besten Facebook-Fails, bei denen man sehnlichst hofft, dass sie nicht echt sind

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Pulo112, 20.12.2016
Beste News App der Schweiz! Mit Abstand!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
6 Kommentare anzeigen
6
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Slant 16.05.2017 18:46
    Highlight Manche Bilder sind älter als das Internet.
    24 0 Melden
    600
  • Staubsauger 16.05.2017 11:57
    Highlight Immer diese Neider
    46 0 Melden
    600
  • Firefly 16.05.2017 11:30
    Highlight "Bis sich die Balken biegen." Einstein nannte es Gravitation. Da muss viel Dunkle Materie (Masse) sein, dass sich das Licht so verzerrt, ein schwarzes Loch?
    18 1 Melden
    600
  • Capoditutticapi 16.05.2017 11:17
    Highlight Ich warte noch immer auf meine Bonbons für den Namen 'Fail-Dienstag'. Frau Siegrist😃
    14 2 Melden
    • Madeleine Sigrist 16.05.2017 11:24
      Highlight Schau, hier, für dich:
      (Soll ich es dir schicken?)
      22 1 Melden
    • Capoditutticapi 16.05.2017 11:28
      Highlight Gerne
      10 2 Melden
    600

25 Bilder, die beweisen, wie gottsjämmerlich altbacken Biel ist

Zweisprachig, innovativ, multikulturell ─ so verkauft sich Biel/Bienne. Und man könnte durchaus auf diese Farce reinfallen! Doch ein Blick unter den Deckmantel der schönen Worte offenbart Finsteres ...

Ziemlich genau auf der Deutsch-Französischen Sprachgrenze angesiedelt, verkörpert Biel/Bienne sinnbildlich einen Teil der Heterogenität, die dem Schweizer Föderalismus innewohnt. Dynamisch und innovativ ─ könnte man meinen! In Tat und Wahrheit, dies hat unsere eindringliche Recherche ans Tageslicht gebracht, erweist sich Biel/Bienne als rückständiges, verschlossenes und wüstes Fleckchen Schweizer Erde:

Egal, ob man nun Berner, Zürcher, Basler, St.Galler, Bündner, Tessiner, Romand, ganz generell …

Artikel lesen