Spass

Genervt, gestresst, alles doof? Hier kommen 21 Gifs, die dich wieder runter holen

Publiziert: 10.11.16, 10:29 Aktualisiert: 10.11.16, 18:07

Zwei Tage noch, dann ist endlich Wochenende. In der Zwischenzeit kommen hier noch mehr Bilder und Gifs, die dich ruhig und glücklich machen werden. 

1

gif: imgur 

2

gif: giphy

3

gif: imgur

4

bild: imgur 

5

gif: gifak

6

gif: giphy

7

gif: imgur

8

gif: imgur

9

bild: imgur

10

gif; imgur

11

gif; imgur

12

bild: imgur

13

gif; imgur

14

  bild: imgur

15

gif; imgur

16

  gif; imgur

17

gif; imgur

18

bild: imgur

19

gif: giphy

20

gif: giphy

21

gif; imgur 

Immer noch gestresst? Hier gibt's die Gifs vom ersten Teil.  

gif: imgur 

gif: imgur 

gif: imgur 

gif: imgur 

gif: imgur

gif: imgur 

gif: imgur 

gif: imgur 

gif: imgur 

(sim)

Bist du jetzt entspannt? 

Schick es doch gleich noch deinem Chef ...

Und jetzt machen wir all das wieder kaputt: Diese 17 Bilder zeigen, dass auch Architekten und Designer mal einen schlechten Tag haben

Das könnte dich auch interessieren:

29 Bilder, die das Internet sofort löschen sollte

Wenn der Bundesrat so twittern würde wie Donald Trump

Markenwahn «Canada Goose»: Nach diesem Video gehst du mit anderen Augen durch den Winter

«Yolocaust» – wenn am Holocaust-Mahnmal die Selfie-Generation vorgeführt wird

Hol dir die App!

User-Review:
naja, mir - 16.4.2016
Immer auf dem neusten Stand. Besticht mit sympathischem, intelligentem Witz!
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Weil die Schweiz wieder Pelz trägt: In diesen 21 Cartoons rächen sich die Tiere

Hier kommen 21 Cartoons, in denen die Tiere die Menschen so behandeln, wie wir es mit ihnen tun. SPOILER: Es tut weh.

Der Pelz ist wieder in, und die Modebegeisterten scheint es nicht wahnsinnig zu interessieren, dass Tiere für einen hübschen Mantel ihr Leben lassen mussten: Total wird die Schweiz dieses Jahr über 440 Tonnen an Pelzen importieren.

440 Tonnen Pelz? WTF?

Künstler aus aller Welt haben sich dem Thema gewidmet. Die Ergebnisse machen nachdenklich – und der Gedanke daran, dass auch die Menschen mal herhalten müssten, sogar ein bisschen schadenfreudig. 

(sim)

Artikel lesen