Spass

Robbie Williams in Hochform wie eh und je.  Bild: KEYSTONE

45'000 jubeln Robbie Williams in Zürich zu – doch es gibt auch Kritik

03.09.17, 02:42 03.09.17, 09:28

Der britische Popstar Robbie Williams hat auf seiner Europa-Tournee am Samstagabend Halt gemacht in Zürich. Vor 45'000 Zuschauern trat er mit seiner «Heavy Entertainment Show» im Letzigrund auf. Fans äusserten sich begeistert. Es gab aber auch kritische Stimmen.

Beim knapp zweistündigen Konzert gab er gegen zwanzig Hits zum Besten, darunter neuere Songs wie «Party Like A Russian». Daneben fehlten aber auch Klassiker wie «Let me Entertain You» nicht, wie die Veranstalter mitteilten.

Fans auf Twitter äusserten sich begeistert. «Danke für die Show», «Wow», hiess es etwa. Doch es gab auch Kritik:  Einige bemängelten die Kürze des Auftritts und teure Ticketpreise.

Die Fans blieben vom Regen verschont. Dennoch war die Show nicht ausverkauft, kurz vor Konzertbeginn waren online Tickets erhältlich. Rund um das Stadion kam es aufgrund des Fanaufmarschs zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, wie die Verkehrsbetriebe mitteilten.

Petrus hatte Erbarmen: Das Publikum blieb von Regen verschont.  Bild: KEYSTONE

Nach 32 Shows in 17 Ländern beendete Robbie Williams in Zürich seine europäische Tournee. Für zwei letzte Shows in diesem Jahr flog er bereits nach Russland weiter.

Der Aufwand für die Show war gross. Insgesamt waren 1’900 Mitarbeiter an der Konzertorganisation beteiligt. Für die Bühnenproduktion waren laut Veranstalter insgesamt rund 70 Lastwagenanhänger nötig. (sda)

Betrinken und Beklagen mit Anna Rothenfluh

2m 9s

Betrinken und Beklagen mit Anna Rothenfluh

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Schaf-Krimi geht in die nächste Runde: 5 der gestohlenen Tiere sind wieder da

Mascara und Make-up: Kosmetikfirmen buhlen nun um Männer

«Le Clash» – beim Penalty-Streit von Neymar mit Cavani geht's wohl auch um viel Geld

Rio de Janeiro ist quasi pleite. Drogengangs machen sich dies zu nutze

Mit diesem Sturzfestival im Schlamm ist die Radquer-Saison so richtig lanciert

Werbeverbot für Babynahrung: SP sagt Muttermilch-Ersatz den Kampf an

Wermuth erst souverän, dann kommt er unter die Räder – «Grenzerfahrungen» in der «Arena»

Tschudi, Dreifuss, Blocher – das waren die spektakulärsten Bundesratswahlen

Auf Twitter haben sich gerade zwei Museen gebattelt – und es ist ziemlich ausgeartet

Peinliches Hooligan-Wettrennen – hier blamieren sich YB-Chaoten bis auf die Knochen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
22Alle Kommentare anzeigen
22
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • strange 04.09.2017 12:47
    Highlight 130.- für ein Stehplatzticket ist viel Geld. Das stimmt. Wenn man aber den Aufwand bedenkt, geht es in Ordnung. Diese riesen Bühne mit allen Effekten, das Feuerwerk, die Musiker, Tänzer, Betreuer, Sicherheitsleute und und und müssen bezahlt werden. Andere Künstler verlangen mehr und spuhlen dann 60 Minuten Playback an und wackeln ein bisschen mit dem Po. DA würde ich mich verarscht fühlen. Also ich fand das Konzert super und jeder Franken hat sich gelohnt.
    2 1 Melden
    600
  • AJACIED 03.09.2017 10:26
    Highlight Die teuren ticketpreise und sie gehen immer noch 😂😂🤣🤣😂😂😂😂😂 omg
    53 1 Melden
    600
  • Toerpe Zwerg 03.09.2017 10:11
    Highlight "Nach 32 Shows in 17 Ländern beendete Robbie Williams in Zürich seine europäische Tournee. Für zwei letzte Shows in diesem Jahr flog er bereits nach Russland weiter."

    Wer hat das aus dem englischen Pressetext der Williams PR übersetzt? Europäische Tournee? Die bliebe dann ja europäisch, egal wo die Konzerte stattfinden. Europatournee wäre die Übersetzung von european Tour.

    Zweitens: Wo in Russland finden denn die Konzerte statt? In Novosibirsk? Oder möglicherweise doch in Europa?ki
    59 3 Melden
    • Chili5000 03.09.2017 13:59
      Highlight Jeder weiss das Russland nicht zu Europa gehört! 👌
      11 18 Melden
    600
  • Iko5566 03.09.2017 10:11
    Highlight Als Anwohner war es extrem mühsam. Letzigraben und Badenerstrasse gespert. Parkplätze in der blauen Zone aufgehoben. Merci.
    9 93 Melden
    • lichtler 03.09.2017 11:03
      Highlight Ach immer die motzgurken...
      57 7 Melden
    • chnobli1896 03.09.2017 11:50
      Highlight Ist halt doof wenn man in der Stadt wohnt..
      72 6 Melden
    • Raembe 03.09.2017 11:51
      Highlight Damit muss man rechnen wenn man dort wohnt.....
      48 5 Melden
    • barbablabla 03.09.2017 12:08
      Highlight Mimimi sau blöd wenn man dort wohnt.
      35 3 Melden
    • Auf jetzt 03.09.2017 12:15
      Highlight Jetzt fehlt noch der eine ich wohne in dübendorf und der fluglärm nervt mich😂
      45 2 Melden
    • Iko5566 03.09.2017 12:52
      Highlight Nein ist ganz schön in der Stadt. Mann muss nicht mit dem rechnen nein. Das Letzi wurde erst kürzlich immer mehr zur Konzertlocation. Auchu wars das erste Konzert welches eine derartige Einschränkung nach sich zog. Und ja es nervt, wenn alle Aargauer mit dem Auto an ein Konzert in Zürich kommen müssen. Gibt ja ganz passable ÖV in der Schweiz.
      26 34 Melden
    • Toerpe Zwerg 03.09.2017 14:53
      Highlight Falsch. Das Nutzungskonzept sah von Beginn weg bis zu 4 Konzertgrossanläse pro Jahr vor. Darüber wurde abgedtimmt.
      19 3 Melden
    • strange 04.09.2017 12:44
      Highlight Oder halt saublöd, wenn man mitten in der Stadt wohnt, trotzdem ein Auto hat und auch noch auf öffentliche Parkplätze angewiesen ist. Gibt ja ganz passable ÖV in der Schweiz
      7 1 Melden
    600
  • Trouble 03.09.2017 09:48
    Highlight Wenn die Hochform wie eh und je ist, ist's dann noch Hochform?
    33 1 Melden
    600
  • Züribueb 03.09.2017 09:38
    Highlight Ich war gestern zum ersten mal an einem RB Konzert. Das Konzert war grossartig, die Dauer fand ich optimal! Er weiss, wie man eine coole Show abzieht und das hat er auch gemacht! Hat sich auf 100 gelohnt!
    37 3 Melden
    600
  • Rüdiger Rasenmeier 03.09.2017 09:09
    Highlight Kritische Stimmen gibts doch immer...
    73 5 Melden
    600
  • The Dark Knight 03.09.2017 08:33
    Highlight Was sagten die kritischen Stimmen?
    46 1 Melden
    600
  • niklausb 03.09.2017 08:02
    Highlight Wo ist denn die Kritik?
    38 1 Melden
    600
  • Bruder 03.09.2017 08:01
    Highlight Der Opa soll langsam in Pension gehen!
    7 126 Melden
    • Toerpe Zwerg 03.09.2017 10:12
      Highlight Pro Pensionsalter 43?
      53 1 Melden
    • Bruder 03.09.2017 11:10
      Highlight Ist der erst so alt?
      6 12 Melden
    • Toerpe Zwerg 03.09.2017 13:44
      Highlight Yup.
      4 1 Melden
    600

OMG, Freddie Mercury mit Katzen! (Oder: History Porn – Showbiz Edition Teil IV)

Weil früher alles irgendwie stilvoller und cooler war ... 

Einmal mehr waren wir in den Estrich-Kisten der Stars und Sternchen wühlen und einmal mehr wurden wir auch fündig: tanzende Killer, Hollywoodstars mit Melonen, Musikerinnen oben ohne und – Obacht – Freddie Mercury mit Katzen! Ein Füllhorn an historischen Bildern, allesamt aus der schönen, bunten Welt des Showbusiness! Klickt also auf Vollbildmodus und los geht's, mit ...

Und weil's so schön war: Hier die bisherigen Slideshows nochmals!

Und weil's gerade so schön passt, schieben wir gleich einige …

Artikel lesen