Spass

Mimiks auf seiner Tour im Zürcher Komplex. bild: wuiggi pics

Nie habe ich während eines Interviews so gelacht – und Mimiks verrät den Spiegeltrick

17.04.17, 16:31 18.04.17, 11:00

«Wenn Musiker immer so ehrlich antworten, mach' ich nur noch WhatsApp-Interviews», habe ich mein letztes Interview mit einem Künstler getitelt. Also habe ich es natürlich noch einmal versucht – und wurde vom Luzerner Rapper Mimiks nicht enttäuscht.

An dieses Interview kann Mimiks sich «so halbe» erinnern:

Voilà, «Reloaded» ...

Video: YouTube/FarMoreTV

... und «Zweiti Rundi»:

Video: YouTube/FarMoreTV

«Chrank geile Song»: «Des Fois» von Stress.

Video: YouTube/stresswebmaster

Achtung, Doubletime, Kollegah!

Mimiks mit seiner Freundin Anja Zeidler. Einst präsentierte sie stolz den Porsche ihres damaligen Freundes, darum auch die nächste Frage.

Mimiks mit Freundin Anja Zeidler, er schreibt dazu: «Hater wörded säge es isch Photoshop 🙀 »

Der ZauberSpiegeltrick:

Auch irgendwie Hiphop – Sprayen für den Frieden:

Das könnte dich auch interessieren:

Mit Hipsterbart und Hakenkreuz: 5 alte und neue rechtsextreme Bewegungen

«Wir sind die grössten Loser – wenn das BGE mit uns klappt, dann klappt es überall»

Warst du besoffen, Designer? 26 Kleider-Fails, die nicht mehr gut zu machen sind

Deutscher kassiert Busse in der Schweiz – und findet das wenig witzig

Zum 40. (angeblichen) Todestag: ELVIS LEBT! 20 handfeste Beweise dafür

Zwei «Irre» auf Kollisionskurs: Die Angst vor der Bombe ist zurück

Was diese Frau treibt, ist so grossartig wie abstossend – und ich kann nicht wegsehen

Koksen und kotzen – Barbie ist im 2017 angekommen

Was ist der hohlste Traumjob der Welt? Influencer!

Guck mal, was die Russen in einem ihrer stillgelegten Hangars verstecken

Frau findet Ex auf Tinder – und erlebt zunächst eine witzige, dann eine böse Überraschung

Obamas geniale Antwort auf Rassisten schlägt alle Twitter-Rekorde

Geheimes Chat-Protokoll aufgetaucht: Wie es wirklich zur Nordkorea-Krise kam

Wie er Nazis verteidigt und über Wein schwafelt – Trumps irre Wutrede in sieben Akten

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
9Alle Kommentare anzeigen
9
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • opwulf 18.04.2017 15:52
    Highlight Dä Suly Baby hät meh game ih sim chline finger als ihr ih eune mucki berge - rheimtechnisch sind ihr absoluti zwerge - wanna be scherge - im gegesatz zu eu hät er meh ironie und meh p*ssies wo dezu twerked - eifach so viel meh - drum lasseds eifach si - es bringt nix - es isch verbii ;-)
    6 4 Melden
    600
  • Boogie 18.04.2017 11:21
    Highlight Interview und seine Antworten finde ich gut. Die zwei Musik-Videos von ihm eher weniger. Macht mir zu sehr einen auf Ami-Gangster vom Video und Sound her und ausserdem find ich's recht schwierig überhaupt zu verstehen was er sagt/rappt.
    14 1 Melden
    600
  • Angela D. Merkel 18.04.2017 04:55
    Highlight Wunderschöne starche Maaa, Hallo Anja Zeidler....

    wie die Zeit vergeht 💪🏻
    13 10 Melden
    600
  • Gianni Thommen 18.04.2017 01:25
    Highlight Wieder 1 Whatsapp-Interview von Loro - sehr dope auch vong Format her
    42 13 Melden
    600
  • alana 17.04.2017 23:48
    Highlight Läck jez isch mer de trotz de Fründin gliich no sympathisch worde, wel er d Gross- Chliischriibig (meistens) beherrscht und ned wienen Vollpfoschte schriibt. Respect!
    58 7 Melden
    600
  • epikurea 17.04.2017 18:06
    Highlight Finds Format recht nice :)
    99 7 Melden
    • Laurent 17.04.2017 19:32
      Highlight :) merci!
      34 4 Melden
    600
  • Machine Gun Kelly 17.04.2017 17:17
    Highlight Young Mimi am riesse wie Coopsäck! Vell Erfolg mit J&H Reloaded! 041
    64 14 Melden
    • Capoditutticapi 17.04.2017 19:06
      Highlight Mitem Kollegah Double Time heter bi mir punktet, wi Federer mitemne Ass.
      26 13 Melden
    600

Hipster-Espresso für 5 Stutz, der erst noch gruusig ist? Du kannst mich mal!

Ich sag's immer wieder: Vieles an der Hipster-Kultur stellt eine Bereicherung für unseren Alltag dar. Schönere Velos. Pulled Pork. Und so weiter. Aber ab und an findet man sich in einer Situation wieder, in der man sich fragt, ob alle Beteiligten nun komplett spinnen oder was? Letzthin, etwa, in Zürich:

Da war ich also mit meinem geschätzten Redaktionskollegen Quizz-Huber beim Tamilen an der Ecke Mittag essen. Auf dem Weg zurück zur watson-Kommandozentrale kam ich an jenem neuen Coffeeshop …

Artikel lesen