Spass

Internet-Nutzer aufgemerkt! «Never trust #Google! Es will deine Beziehung zerstören!»

Publiziert: 11.10.16, 12:30 Aktualisiert: 11.10.16, 15:06

watsons kleine Lebenshilfe, Teil XXVI: User Manuel Michel erinnert uns mal wieder daran, dass man nicht alles glauben darf, was auf Google steht. Oder anders: Naivität im Internet kann einen in der ganz realen Welt schrecklich einsam machen!

Video: watson.ch

Da hilft nur eins: Englisch lernen. Hier eine kleine Einstiegshilfe:

I understand only trainstation – Denglisch für Anfänger

(phi)

Hol dir die App!

User-Review:
naja, mir - 16.4.2016
Immer auf dem neusten Stand. Besticht mit sympathischem, intelligentem Witz!
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Wer möchte hier nicht arbeiten? Das neue Schweizer Google-Hauptquartier in 25 Bildern

In Zürich betreibt Google schon seit mehreren Jahren das grösste Entwicklungszentrum ausserhalb der USA. Mit dem Bezug der neuen Büros in der Europaallee erhält das Google-Team eine zusätzliche Heimat im Herzen der Limmatstadt. Ein Einblick in die Welt der Zoogler.

Die Sihlpost ist erst der Anfang: In den nächsten Jahren sollen mehrere Tausend Google-Angestellte weitere Gebäude in der Europaallee in Beschlag nehmen. 

Momentan beschäftigt Google gut 2000 Mitarbeiter im alten Hürlimann-Areal. In der Sihlpost sollen bald 300 Googler arbeiten. Mit dem neuen Standort Sihlpost/Europaallee direkt neben dem Hauptbahnhof können künftig maximal 5000 Zoogler, wie sich die Zürcher Google-Mitarbeiter nennen, in der Limmatstadt arbeiten.

Die Internetdienste …

Artikel lesen