Sport kompakt

Challenge League

Siege für Lugano und Schaffhausen

28.09.14, 17:59 29.09.14, 11:11

Lugano überholt dank einem 2:1-Heimsieg gegen Lausanne den Gegner in der Tabelle der Challenge LeagueDer Absteiger liegt bereits neun Punkte hinter Leader Wohlen zurück. Lausanne ging trotz des bereits neunten Saisontreffers von Cristian Ianu im Cornaredo leer aus. Urbano und Basic hatten für die Tessiner getroffen.

Im zweiten Spiel vom Sonntag setzte sich Schaffhausen auswärts gegen Biel ebenfalls mit 2:1 durch. Biel kassierte gegen Schaffhausen das entscheidende Gegentor durch Igor Tadic, die Nummer 2 der Challenge-League-Skorerliste, zwar erst vier Minuten vor Schluss. Das noch immer sieglose Schlusslicht war mit dem Resultat von 1:2 aber gut bedient. 

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Bundesliga

Schwegler beim Comeback nach 32 Minuten ausgewechselt

Pirmin Schwegler erlebte nach seinem Ausfall eine unangenehme Bundesliga-Rückkehr. Der Captain der Eintracht Frankfurt wurde bei der 2:3-Heimniederlage gegen Hannover 96 bereits nach einer halben Stunde wieder ausgewechselt.

Schwegler gab nach einer Rippenfraktur, einem Nasenbeinbruch und einer Virus-Erkrankung sein Comeback, doch der Spielverlauf kam ihm gar nicht entgegen. Kurz nach dem 3:1 für Hannover nach knapp einer Halben Stunde setzte Eintracht-Trainer Armin Veh ein Zeichen und …

Artikel lesen