Sport kompakt

Bärtschi, Diaz und Hiller im Einsatz

Premiere in der NHL: Erstmals werden drei Schweizer in einem Team auflaufen

02.11.14, 21:35 03.11.14, 11:00

Die Calgary Flames spielen in der Nacht auf heute in Montreal mit drei Schweizern. Stürmer Sven Bärtschi wurde am Sonntag aus der AHL, wo er noch am Samstag mit Calgarys Farmteam Adirondack gegen Utica gespielt hatte (4:5), in die NHL zurückgeholt. 

Sven Bärtschi darf wieder bei den Flames spielen. Bild: AP The Canadian Press

Verteidiger Raphael Diaz gehört erstmals seit fünf Spielen wieder zum Aufgebot der Mannschaft des ehemaligen ZSC-Meistercoaches Bob Hartley, während Jonas Hiller zum fünften Mal in Folge das Tor hüten wird.

«Dass alle drei gemeinsam spielen, wird in der Schweiz viele Leute glücklich machen», erklärte Hartley auf der NHL-Homepage. «Das verdienen sie auch, denn die Schweizer Nachwuchsarbeit ist hervorragend.» Bärtschi zeigte sich zufrieden. «Meine Beine liefen viel besser in letzter Zeit», sagte er. «Ich habe mir viele Chancen kreiert, auch wenn der Puck nicht rein wollte.» Harte Arbeit werde eben belohnt, fügte Hartley hinzu. Bei den Adirondack Flames hatte der Oberaargauer Bärtschi in zehn Spielen drei Assists verbucht. (si/syl)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Schweizer Sportgeschichte! New Jersey zieht Nico Hischier an erster Stelle im NHL-Draft

Die New Jersey Devils haben Nico Hischier im NHL-Entry-Draft an erster Stelle gezogen. Der lange Zeit als Nummer Eins gehandelte Nolan Patrick landet als Nummer Zwei des Drafts bei den Philadelphia Flyers.

«Ich bin sprachlos, finde keine Worte. Es ist ein fantastisches Gefühl», sagte Hischier in einem ersten Statement. In der Organisation der Devils ist er nicht der einzige Schweizer, wurde doch Verteidiger Mirco Müller vor kurzem von den San Jose Sharks zu New Jersey getradet.

Der dreifache …

Artikel lesen