Sport kompakt

Absage vom HCD-Trainer

Arno Del Curto wird nicht Nati-Trainer

28.03.14, 11:47 28.03.14, 14:03
22.03.2014; Davos; Eishockey NLA - HC Davos - Kloten Flyers; Sven Ryser (L, Davos) und Trainer Arno del Curto (Michael Zanghellini/freshfocus)

Bild: Michael Zanghellini/freshfocus

Erwartungsgemäss wird Davos-Trainer Arno Del Curto nicht neuer Trainer der Eishockey-Nati. Nach kurzen Verhandlungen mit Ueli Schwarz, dem Sportdirektor von Swiss Ice Hockey, sagte Del Curto heute ab.

Die Idee des Verbands sah vor, den 57-Jährigen zunächst ein Jahr im Nebenamt zu beschäftigen (Del Curto besitzt beim HC Davos einen laufenden Vertrag bis Ende Saison 2015) und anschliessend drei Jahre im Vollamt. Zur Absage kam es wohl wegen des Übergangsjahres. «Die Anforderungen waren zu hoch», sagte Del Curto zum «Blick». «Ich wäre bei Davos ja gar nicht mehr präsent gewesen.»

Swiss Ice Hockey ist auf der Suche nach einem Nachfolger von Sean Simpson. Der Trainer, der die Schweiz an der WM 2013 zur Silbermedaille geführt hat, kündigte vor einigen Wochen an, seinen auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. (ram)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Du willst in eine Schweizer Hockey-Fankurve? Diese 13 Starter-Kits rüsten dich perfekt aus

In der Eishockey-Fanszene gut anzukommen, ist nicht immer leicht. Wir helfen dir und haben 13 Starter-Kits entwickelt, mit denen du garantiert in jeder Schweizer Fankurve glänzen kannst.

Artikel lesen