Sport kompakt

Cross-Check gegen Peter

Einzelrichter sperrt Cyrill Geyer für ein Spiel

28.03.14, 17:14

Die Rapperswil-Jona Lakers müssen im dritten Playout-Spiel von heute Samstag auswärts gegen Biel ohne Cyrill Geyer auskommen. Einzelrichter Reto Steinmann belegte den 33-jährigen Verteidiger vorsorglich mit einer Spielsperre.

Grund dafür ist ein Cross-Check Geyers gegen den Hals/Kopf von Biels Emanuel Peter beim 3:1-Heimsieg am Donnerstag. In einem ordentlichen Verfahren befindet der Einzelrichter über eine allfällige Straferhöhung. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Jetzt wird die Saison richtig lanciert – «Despacito» in der ultimativen Eishockey-Version

Das Doofe an Sommerhits ist ja, dass sie meist schon durch sind, bis wir sie in den Eishockey-Stadien johlen können. Damit das mit «Despacito» nicht passiert, haben wir ihn wintertauglich gemacht.

20 Wochen – so lange wie kein anderer Song zuvor – hielt sich «Despacito» von Luis Fonsi auf Rang 1 der Schweizer Singles Charts. 

Doch weil der Sommer sich verabschiedet hat, braucht auch «Despacito» ein Winterkleid. Wir haben darum etwas umgetextet und den ersten Song der Welt kreiert, in dem jeder Eishockeyspieler vorkommt, der je in der Schweiz gespielt hat. Gefühlt zumindest.

PS: Falls du in den nächsten Stunden Thomas Nüssli nicht mehr aus dem Kopf bringst, sag nicht, wir hätten dich …

Artikel lesen