Sport kompakt

Von Zug nach Russland

Shedden neuer Trainer von Medvescak Zagreb 

09.10.14, 18:24

Doug Shedden hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Bild: Daniela Frutiger/freshfocus

Der im März nach dem Verpassen der Playoffs beim EV Zug entlassene Kanadier Doug Shedden ist neuer Trainer des KHL-Klubs Medvescak Zagreb.

Der 53-Jährige und der EVZ einigten sich darauf, den bis April 2015 gültigen Vertrag per sofort aufzulösen. Mit seinem neuen Klub wird Shedden in der Altjahreswoche am Spengler-Cup dabei sein. Medvescak Zagreb trifft in der Gruppe Cattini auf Gastgeber Davos und das Team Canada. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

ZSC und Zug blamieren sich in der Champions Hockey League gegen Ösis – Davos bereits out

Im Eishockey-Europacup bangen alle Schweizer Klubs noch ums Weiterkommen. Davos muss in Liberec mit einer 3:4-Niederlage alle Hoffnungen bereits vorzeitig begraben. Die ZSC Lions und der EV Zug müssen nach unnötigen Pleiten ebenfalls zittern.

Für die ZSC Lions setzt es in Österreich eine bittere 1:2-Niederlage nach Verlängerung ab. Die Zürcher erwachen in Klagenfurt zu spät. 40 Minuten lang spielen die Zürcher verhalten, unkonzentriert, konzeptlos. Bis zur 55. Minute führen die Klagenfurter durch einen Shorthander von Julian Talbot mit 1:0.

Zürichs Goalie Lukas Flüeler hält sein Team im Spiel. Im Finish erspielen sich die ZSC Lions Vorteile; Chris Baltisberger gelingt nach 55 Minuten der Ausgleich. In der Overtime nützt aber …

Artikel lesen