Sport kompakt

Ciao Ambri

Pedretti wechselt zu den Lakers

27.01.14, 11:43

Marco Pedretti wird wird ein Laker. Bild: KEYSTONE

Marco Pedretti wechselt auf die kommende Saison hin vom aktuellen NLA-Tabellenfünften Ambri-Piotta zu den abstiegsgefährdeten Rapperswil-Jona Lakers.

Der 22-jährige Stürmer unterschrieb einen Zweijahresvertrag. In seiner ersten vollen NLA-Saison (2012/2013) imponierte Pedretti mit 13 Toren und insgesamt 21 Punkten. Fünf seiner 13 Tore erzielte Pedretti in den Spielen gegen die Lakers.

In der laufenden Spielzeit hält Pedretti nach 35 NLA-Spielen bei drei Toren und insgesamt 7 Skorerpunkten. (si/dux)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Bern schafft das Triple, Wallson fliegt: Das ist meine Prognose – weisst du es besser?

Die Berner werden öfter verlieren, als sie erwarten. Sogar gegen Gottéron, Ambri und Langnau – aber am Ende werden sie in den Playoffs alle rocken.

Die Zürcher können nur Meister werden, wenn die Trainer den Mut haben, Goalie Niklas Schlegel zur Nummer 1 zu machen.

Raphael Diaz hat so viel Talent wie Mark Streit – aber er ist mental zu zerbrechlich, um Zug als Captain zum Titel zu führen.

Wenn Damien Brunner nicht dazu in der Lage ist, seine Tore zu erzielen, wenn es wirklich zählt, wird Lugano …

Artikel lesen