Sport kompakt

Davos ohne Marc Wieser – dafür wird Perttu Lindgren fitgespritzt

09.04.15, 17:28 09.04.15, 23:51

Perttu Lindgren wird heute Abend im vierten Spiel gegen die ZSC Lions Keeper Lukas Flüeler wieder fordern. Bild: KEYSTONE

Der HC Davos muss auch im vierten Playoff-Final-Spiel auf Flügelfräse Marc Wieser verzichten. Er leidet nach wie vor an der Gehirnerschütterung, die er sich in der ersten Finalpartie bei einem Zusammenstoss mit ZSC-Verteidiger Henrik Tallinder Zugezogen hat.

Dafür beginnt Mittelstürmer Perttu Lindgren die Partie. Er kann allerdings nur dank einer schmerzstillenden Spritze spielen – seine Präsenz auf der Centerposition ist für den HCD entscheidend. 

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

«Eishockey aktuell» – SRF lanciert neues Eishockeymagazin

Das Schweizer Fernsehen SRF erweitert die Eishockey-Berichterstattung um eine neue Sendung. Ab der neuen Saison berichtet das Magazin «Eishockey aktuell» über alle Spiele und alle Tore einer Runde.

Die Sendung wird während der Qualifikation an Werktagen mit vier oder mehr National-League-Spielen ausgestrahlt. Die Sendedauer soll jeweils 30 bis 40 Minuten betragen. Bei Wochenendrunden berichten «Sportaktuell» und «Sportpanorama» wie gewohnt über die Spiele im Schweizer Eishockey.

Moderiert …

Artikel lesen