Sport kompakt

Ligue 1, 6. Runde

Gignac führt mit seinem Doppelpack Marseille zum Sieg

20.09.14, 18:53 20.09.14, 21:55

Marseille's Stürmer Andre-Pierre Gignac im Hoch. Bild: Claude Paris/AP/KEYSTONE

Nach dem harzigen Start unter dem neuen Trainer Marcelo Bielsa kommt Olympique Marseille nun auf Touren. Das 3:0 gegen Rennes (mit Fernandes) war schon der vierte Sieg in Folge. Damit sind die Südfranzosen mindestens bis am Sonntagnachmittag und zu der Partie Lille - Montpellier Leader. 

Die beiden ersten Tore erzielte der Internationale André-Pierre Gignac. Der 29-jährige Stürmer aus der Nachbarstadt Martigues steht nach sechs Spielen schon bei sechs Treffern. Schon letzte Saison war er mit 16 Toren Marseilles Topskorer gewesen. 

Ligue 1, 6. Runde

Marseille – Rennes 3:0

Lorient – Reims 0:1

Metz – Bastia 3:1

Nantes – Nizza 2:1

Toulouse – Caen 3:3

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Nach der Bundesliga noch viel mehr legendäre Klubhymnen aus Europas Top-Ligen

Kürzlich haben wir die Hymnen der Bundesliga-Vereine präsentiert. Im zweiten Teil wenden wir uns nun den Liedern grosser Klubs aus Italien, Spanien und England zu – und denen kleinerer Vereine mit Hit-Potenzial.

Wir haben die Songs in drei Kategorien beurteilt: Pathos, Melodie und Text. Wie sehr hat das Lied Hymnen-Charakter? Wie viel Leidenschaft wird vermittelt? Wie einfach kann man es mitsingen? Wie gross ist der Bezug zum Klub?

Heraus kam keine Rangliste – du kannst stattdessen im Kommentarfeld am Ende der Story selber deinen Sieger küren.

Pathos: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️Melodie: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️Text: ⭐️ ⭐️ ⭐️Beste Zeile: «Bianco che abbraccia il nero» («Das Weiss, das das Schwarz umarmt»).

Pathos: …

Artikel lesen