Sport kompakt

Heilung dauert zwei bis drei Wochen 

Widmer verletzungsbedingt aus Nati-Camp abgereist

10.11.14, 20:33

Widmer kehrt nach Italien zurück. Bild: KEYSTONE

Silvan Widmer muss verletzungsbedingt das Schweizer Nationalmannschafts-Camp verlassen. Im rechten Sprunggelenk des Verteidigers ist eines der drei Aussenbänder gerissen.

«Diese Verletzung dürfte erfahrungsgemäss in zwei bis drei Wochen ausgeheilt sein, aber ein Einsatz am Samstag lässt sich nicht verantworten», sagt Nationalmannschafts-Arzt Hans-Ulrich Backes. Widmer hatte sich die Blessur am Sonntag im Serie-A-Spiel mit Udinese in Palermo zugezogen. Er war deshalb nach 13 Minuten ausgewechselt worden.

Nationalcoach Vladimir Petkovic hatte schon am Sonntagabend vorsorglich Michael Lang von den Grasshoppers nachnominiert. (si/syl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Bundesliga

Schwegler beim Comeback nach 32 Minuten ausgewechselt

Pirmin Schwegler erlebte nach seinem Ausfall eine unangenehme Bundesliga-Rückkehr. Der Captain der Eintracht Frankfurt wurde bei der 2:3-Heimniederlage gegen Hannover 96 bereits nach einer halben Stunde wieder ausgewechselt.

Schwegler gab nach einer Rippenfraktur, einem Nasenbeinbruch und einer Virus-Erkrankung sein Comeback, doch der Spielverlauf kam ihm gar nicht entgegen. Kurz nach dem 3:1 für Hannover nach knapp einer Halben Stunde setzte Eintracht-Trainer Armin Veh ein Zeichen und …

Artikel lesen