Sport kompakt

1:0 gegen den Oman

Erster Länderspiel-Sieg für den Kosovo – GC-Spieler schiesst den einzigen Treffer

07.09.14, 21:14

Die Highlights der Partie. Video: Youtube/pejaboy5000

Im vierten Anlauf hat's geklappt: Der Kosovo hat erstmals ein offizielles Fussball-Länderspiel gewonnen. In Prishtina besiegten die Kosovaren den Oman mit 1:0. Das einzige Tor im Testspiel fiel vor 11'000 begeisterten Fans erst spät – und durch einen «Schweizer». Imran Bunjaku aus dem Nachwuchs der Zürcher Grasshoppers verwertete in der 84. Minute einen Handspenalty. Der 21-Jährige war erst im Verlauf des Spiels eingewechselt worden.

Der angeschlagene FCSG-Stürmer Albert Bunjaku verzichtete auf das Länderspiel. Mit dem derzeit vereinslosen Kristian Nushi (ex St.Gallen, ex Wil) kam beim Kosovo dennoch ein zweiter Spieler mit Schweizer Bezug zum Einsatz. (ram)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

National League B

SCL Tigers verlieren im Penaltyschiessen 

Die SCL Tigers geben im zweiten Spiel der neuen NLB-Saison erstmals einen Punkt ab. Die Emmentaler verlieren auswärts gegen Thurgau trotz viermaliger Führung mit 4:5 nach Penaltyschiessen. 

Viermal legte Langnau vor, viermal glich Thurgau das Spiel wieder aus. Am Ende behielten die Ostschweizer im «Shootout» die Nerven und sicherten sie sich eher überraschend die ersten Punkte. (si)

Artikel lesen