Sport kompakt

Beide verletzt

Zürich im Europacup ohne Nef und Kukeli

17.08.14, 19:23 18.08.14, 11:02
16.08.2014; Luzern; Fussball Super League - FC Luzern - FC Zuerich; Alain Nef (Zuerich) verletzt  (Andreas Meier/freshfocus)

Alain Nef muss verletzt vom Platz getragen werden. Bild: Andreas Meier/freshfocus

Der FC Zürich muss für die beiden Playoff-Spiele in der Europa League gegen Spartak Trnava (Slowakei) am Donnerstag sowie eine Woche später auf Burim Kukeli (Muskelfaserriss) sowie voraussichtlich auch auf Abwehrspieler Alain Nef (Gehirnerschütterung) verzichten. Mittelfeldspieler Kukeli hatte sich vor einer Woche gegen Basel einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt noch rund zwei Wochen aus.

Alain Nef wurde im Auswärtsspiel am Samstag in Luzern von einem Ball mit voller Wucht im Gesicht getroffen und musste ausgewechselt werden. Der 32-Jährige verbrachte die Nacht zur Beobachtung im Spital, konnte dieses aber wieder verlassen. Bei Nef besteht der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung mit einer voraussichtlichen Ausfallzeit von sieben bis zehn Tagen. (ram/si)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Die Saison neigt sich dem Ende zu und in der Super League scheint bereits alles entschieden. Kein Wunder, dass da bei diesem Sauwetter auch die Trainingsmotivation den Bach ab geht. Nur blöd, wenn man sich beim Blaumachen erwischen lässt.

Artikel lesen