Sport kompakt

Langlauf

Boner gewinnt Langstrecken-Rennen Bayern

02.02.14, 15:07

Seraina Boner, die aktuell beste Schweizer Langläuferin über die langen Distanzen, gewinnt den Königs-Ludwig-Lauf in Bayern über 45 km klassisch im Rahmen der Ski Classics. Die Bündnerin feiert im Feld der Frauen einen Start-Ziel-Sieg. Die zweifache Gesamtsiegerin der Rennserie «Swix Ski Classics» steuert dem dritten Overall-Titel entgegen.

Nach drei von sechs Läufen führt die Partnerin von Toni Livers mit über 200 Punkten Vorsprung. Boner richtet nun den Blick nach Sotschi. Nach den Olympischen Spielen stehen mit dem Wasa-Lauf, dem Birkebeinerrennet und dem Arefjällsloppet drei weitere Klassiker im Programm. (pre/si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Heimspiele ohne jubelnde Gastgeber? Das sind Südkoreas Hoffnungsträger für die Winterspiele 2018

In exakt zwei Jahren finden in Pyeongchang die Olympischen Winterspiele 2018 statt. Wie gut werden dann Südkoreas Sportler abschneiden? Es droht das schlechteste Ergebnis eines Gastgebers seit 30 Jahren.

Acht Medaillen holte Südkorea an den letzten Olympischen Winterspielen vor zwei Jahren in Sotschi. Drei davon waren aus Gold, alle auf Eis erlaufen (zwei im Short Track, eine im Eisschnelllauf).

Wie sieht die Situation zwei Jahre vor den Spielen im eigenen Land aus? Aufgrund der Resultate Olympischer Spiele, Weltmeisterschaften und Weltcup-Wettbewerben der letzten beiden Winter ist klar: Auf Eis werden die Einheimischen deutlich besser abschneiden als auf Schnee. Nebst Short-Track-Athleten und …

Artikel lesen