Sport kompakt

Nach Pflichtsieg

Gunners haben wieder die Nase vorn

02.02.14, 19:42 02.02.14, 22:27

Matchwinner Alex Oxlade-Chamberlain trifft für Arsenal zum 2:0. Video: Youtube/gunner4life

Arsenal übernimmt in der Premier League durch einen 2:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Crystal Palace zumindest bis am Montag wieder die Tabellenführung.

Im Londoner Derby sorgte Alex Oxlade-Chamberlain mit seinen Treffern in der 46. und 73. Minute für verdienten Sieg. Zum Abschluss der 24. Runde kann Manchester City die Gunners mit einem Heimsieg gegen den Tabellendritten Chelsea am Montagabend wieder von der Spitze verdrängen. (si/dux)

Premier League, 24. Runde

Arsenal – Crystal Palace 2:0

West Bromwich Albion – Liverpool 1:1

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Schliesst Englands Transferfenster bald früher? Es wäre sinnvoll, aber auch blöd

Seit Jahren schliesst das Sommertransferfenster am 31. August. Meist ist die Saison dann schon einige Wochen alt. Das stört die Klubs, die bereits spielen müssen und noch nicht wissen, wie ihr Kader sich noch verändert. Dem will ausgerechnet die Premier League entgegenwirken.

Coutinho zu Barcelona? Gylfi Sigurdsson noch zu Everton? Schnappt sich Manchester City Alexis Sanchez? Wo wechselt Southampton-Juwel Vigil van Dijk hin? Geht Ross Barkley von Everton zu Tottenham? Und was läuft eigentlich mit Diego Costa?

Es sind die Fragen, welche nicht nur in England die Fussballfans in diesen Tagen mehr beschäftigen, als wie Liverpool in die Saison startete, gegen wen Chelsea verlor und ob Romelu Lukaku eigentlich schon traf. Dazu figurieren wichtige Spieler aus …

Artikel lesen