Sport kompakt

Schweizer Meisterschaften

Dritter Titel für Wendy Holdener

28.03.14, 14:29
Wendy Holdener, championne suisse, du Slalom Femmes des Championnats Suisse de Ski Alpin pose avec sa medaille ce samedi 22 mars 2014 a Fiescheralp au-dessus de Fiesch dans le canton du Valais. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Bild: Keystone

Wendy Holdener hat in diesem Monat einen dritten Schweizer Meistertitel gewinnen können. Die 20-Jährige siegte auch im nach Splügen verlegten Riesenslalom, nachdem sie in der letzten Woche auf der Fiescheralp in der Super-Kombination und im Slalom triumphiert hatte.

Die einzige, die Holdener im Riesenslalom fordern konnte, war Jasmina Suter. Die 18-Jährige musste sich am Ende um 22 Hundertstelsekunden geschlagen geben, nachdem sie vor dem Final-Durchgang noch in Führung gelegen hatte. Bronze sicherte sich die Zürcherin Simone Wild. (ram/si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Frau leitet Challenge-League-Spiel

Erste Spitzenschiedsrichterin seit Nicole Petignat

Erstmals seit dem plötzlichen Rücktritt von Nicole Petignat vor gut sechs Jahren wird heute wieder eine Frau in der Swiss Football League pfeifen. Esther Staubli leitet die Challenge-League-Partie zwischen Leader Wohlen und Aufsteiger Le Mont.

Unter ihren Berufskollegen ist Staubli schon längst keine Unbekannte mehr. 2013 wurde die Bernerin als «Schiedsrichterin des Jahres» ausgezeichnet. Die bald 35-jährige Dozentin einer Landwirtschaftsschule wurde im letzten Jahr mit der Leitung von …

Artikel lesen