Sport kompakt

Trainingssturz

Mani im Verletzungspech

22.10.14, 20:20

Nils Mani hat sich bei einem Trainingssturz am Montag in Sölden den linken Unterarm gebrochen. Gemäss skionline.ch soll der 22-jährige Berner Oberländer am Donnerstag im Berner Inselspital operiert werden.

Mani, der Junioren-Abfahrtsweltmeister von 2013, muss mit einer mehrmonatigen Pause rechnen. (si) 

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Bundesliga

Schwegler beim Comeback nach 32 Minuten ausgewechselt

Pirmin Schwegler erlebte nach seinem Ausfall eine unangenehme Bundesliga-Rückkehr. Der Captain der Eintracht Frankfurt wurde bei der 2:3-Heimniederlage gegen Hannover 96 bereits nach einer halben Stunde wieder ausgewechselt.

Schwegler gab nach einer Rippenfraktur, einem Nasenbeinbruch und einer Virus-Erkrankung sein Comeback, doch der Spielverlauf kam ihm gar nicht entgegen. Kurz nach dem 3:1 für Hannover nach knapp einer Halben Stunde setzte Eintracht-Trainer Armin Veh ein Zeichen und …

Artikel lesen