Sport kompakt

Neu auf Rang 46

Bacsinszky wieder in den Top 50 

29.09.14, 10:02

Sie zeigt es an: Es geht mit Timea nach oben. Bild: Getty Images AsiaPac

Timea Bacsinszky steht erstmals seit April 2011 in der WTA-Weltrangliste wieder in den Top 50. Die Waadtländerin machte dank ihrem Viertelfinal-Vorstoss in Wuhan 15 Plätze gut und liegt nun auf Position 46. 

WTA-Rangliste

1. (1.) Serena Williams (USA) 9430.
2. (2.) Simona Halep (Rum) 6036.
3. (3.) Petra Kvitova (Tsch) 5926.
4. (4.) Maria Scharapowa (Russ) 5580.
5. (5.) Li Na (China)
34. (33.) Belinda Bencic (Sz) 1317.
46. (61.) Timea Bacsinszky (Sz) 1101.
66. (66.) Stefanie Vögele (Sz) 845.
149. (152.) Romina Oprandi (Sz) 378.

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

FedCup

Vögele verliert zum Auftakt deutlich

Stefanie Vögele verliert das erste Einzel der Fedcup-Begegnung in Frankreich. Die Aargauerin (WTA 47) unterliegt der 40 Plätze schlechter klassierten Virginie Razzano klar mit 2:6, 1:6.

Im zweiten Einzel versucht nun die 16-jährige Belinda Bencic (WTA 139), in ihrem ersten Fedcup-Ernstkampf gegen Alizé Cornet (WTA 25) auszugleichen. Eine schwierige Aufgabe, stand doch die französische Teamleaderin in der vergangenen Woche in der gleichen Halle im Halbfinal des Premier-Turniers …

Artikel lesen