Sport kompakt

Katalonien-Rundfahrt

Mezgec siegt im Sprint und feiert dritten Etappensieg

28.03.14, 17:41

Der Slowene Luka Mezgec entscheidet auch die dritte Sprintankunft der Katalonien-Rundfahrt für sich. In der Gesamtwertung führt weiterhin der Spanier Joaquim Rodriguez. Der 25-Jährige Mezgec gewann auf der fünften und mit 218,2 km längsten Etappe von Llanars nach Valls souverän vor den Franzosen Julian Alaphilippe und Samuel Dumoulin.

An der Spitze des Klassements des einwöchigen WorldTour-Rennens änderte sich nach dem hügeligen Abschnitt nichts. Die Sieganwärter kamen alle zeitgleich in der ersten grossen Gruppe ins Ziel. Vizeweltmeister Joaquim Rodriguez führt weiterhin vier Sekunden vor seinem Landsmann Alberto Contador und sieben Sekunden vor Tejay van Garderen (USA). (pre/si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Rückschlag für Wohlen: Das Team von Ciriaco Sforza verliert bei Schlusslicht Chiasso

Im Kampf um die Spitzenplätze in der Challenge League hat der FC Wohlen einen Rückschlag erlitten. Die matten Aarauer verloren bei Schlusslicht Chiasso 0:2. 

Während die Tessiner sich darüber freuten, dass sie die rote Laterne zumindest vorübergehend an Aufsteiger Le Mont abgeben konnten, wirken die furios in die Meisterschaft gestarteten Wohlener zunehmend kraftlos.

Auch innerhalb des Spiels lassen ihre Kräfte nach. Gegen Chiasso hätten sie in der ersten halben Stunde zwei, drei Tore …

Artikel lesen