Sport kompakt

Verstärkung

BMC Racing holt Samuel Sanchez

02.02.14, 11:35 02.02.14, 11:48

«Oldie» Samuel Sanchez soll BMC zum Erfolg führen. Bild: EPA

Der Spanier Samuel Sanchez stösst per sofort zum Schweizer BMC Racing Team. Der bald 36-jährige Spanier stand seit der Auflösung der Equipe Euskaltel ohne Vertrag da. Sanchez, der 2008 in Peking vor Fabian Cancellara Olympia-Gold im Strassenrennen gewonnen hatte, nahm schon an 14 grossen Rundfahrten teil.

2007 belegte er an der Vuelta den 3. Platz, zwei Jahre später wurde er in seiner Heimat hinter Landsmann Alejandro Valverde gar Zweiter. Sanchez' bestes Resultat an der Tour de France ist der 3. Platz von 2010. Sanchez, der seit seinem Profi-Einstieg im Jahr 2000 immer für den baskischen Rennstall Euskaltel fuhr, ist im BMC-Team vor allem für die Ardennen-Klassiker und die dreiwöchigen Rundfahrten vorgesehen. (pre/si)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Gesucht: Die grösste Sportlerin und der grösste Sportler aller Zeiten

Die Wahl zum grössten Schweizer Sportler aller Zeiten hat für gehörigen Gesprächsstoff gesorgt. Nun richten wir unsere Blicke auf die ganze Welt: Wer ist der beste Sportler und wer ist die beste Sportlerin aller Zeiten?

Artikel lesen