Sport kompakt

Verstärkung

BMC Racing holt Samuel Sanchez

02.02.14, 11:35 02.02.14, 11:48

«Oldie» Samuel Sanchez soll BMC zum Erfolg führen. Bild: EPA

Der Spanier Samuel Sanchez stösst per sofort zum Schweizer BMC Racing Team. Der bald 36-jährige Spanier stand seit der Auflösung der Equipe Euskaltel ohne Vertrag da. Sanchez, der 2008 in Peking vor Fabian Cancellara Olympia-Gold im Strassenrennen gewonnen hatte, nahm schon an 14 grossen Rundfahrten teil.

2007 belegte er an der Vuelta den 3. Platz, zwei Jahre später wurde er in seiner Heimat hinter Landsmann Alejandro Valverde gar Zweiter. Sanchez' bestes Resultat an der Tour de France ist der 3. Platz von 2010. Sanchez, der seit seinem Profi-Einstieg im Jahr 2000 immer für den baskischen Rennstall Euskaltel fuhr, ist im BMC-Team vor allem für die Ardennen-Klassiker und die dreiwöchigen Rundfahrten vorgesehen. (pre/si)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Mit diesen Gadgets macht das Velofahren noch mehr Spass

Eines der coolsten Velo-Gadgets überhaupt ist Trotify. Die Kokosnuss-Schalen verwandeln dein Fahrrad im Nullkommanix in ein Pferd – und schon fährst du im Galopp durch die Altstadt.

Gibt es hier >>

Damit du sicher durch den Verkehr kommst, empfehlen wir dir nicht nur ein Velolicht, sondern auch leuchtende Füsschen. Wie beispielsweise das Exemplar von Giro. Sobald Licht auf die Schuhe fällt, leuchten sie auf.

Gibt es hier >>

Es werde Licht, auch an deinen Rädern:

So übersieht dich ganz …

Artikel lesen