Sport kompakt

Velo

Mit 55 Jahren, da fängt das Leben an – Jeannie Longo gewinnt Zeitfahren in Solothurn

18.05.14, 17:35

Die bereits 55-jährige, französische Radsport-Legende Jeannie Longo gewann im solothurnischen Gerlafingen ein Zeitfahren über 26 km in 37:09 Minuten, was einem Stundenmittel von 42 km/h entspricht.

Die Olympiasiegerin, 13-fache Weltmeisterin und 38-fache Weltrekordhalterin feierte – gemäss dem Organisator – ihren 1227. Sieg als Radrennfahrerin. (dux/si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Mit diesen Gadgets macht das Velofahren noch mehr Spass

Eines der coolsten Velo-Gadgets überhaupt ist Trotify. Die Kokosnuss-Schalen verwandeln dein Fahrrad im Nullkommanix in ein Pferd – und schon fährst du im Galopp durch die Altstadt.

Gibt es hier >>

Damit du sicher durch den Verkehr kommst, empfehlen wir dir nicht nur ein Velolicht, sondern auch leuchtende Füsschen. Wie beispielsweise das Exemplar von Giro. Sobald Licht auf die Schuhe fällt, leuchten sie auf.

Gibt es hier >>

Es werde Licht, auch an deinen Rädern:

So übersieht dich ganz …

Artikel lesen