Sport kompakt

Schwimmen

Lochte schlägt Phelps über 200 m Lagen

11.08.14, 09:37

Am Schlusstag der US-Meisterschaften in Irvine, Kalifornien, kam es zum erwartet hochklassigen Duell über 200 m Lagen zwischen Michael Phelps und Ryan Lochte. Weltmeister Lochte war dabei in 1:56:50 um fünf Hundertstel schneller als Olympiasieger Phelps.

Michael Phelps (L) and Ryan Lochte smile on the podium for the Men's 200m Individual Medley final at the 2014 Phillips 66 National Championships at the Woollett Aquatic Center in Irvine, California, August 10, 2014.  Lochte took first place while Phelps finished in second.  AFP PHOTO / Robyn Beck

Michael Phelps (l.) and Ryan Lochte. Bild: AFP

Die Zeiten der beiden waren die zweit- und drittbesten des Jahres über diese Distanz. Lochte holte sich damit die erste Goldmedaille an diesen Meisterschaften, während Phelps nach vier Starts ohne Titel blieb. (si/syl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

National League B

SCL Tigers verlieren im Penaltyschiessen 

Die SCL Tigers geben im zweiten Spiel der neuen NLB-Saison erstmals einen Punkt ab. Die Emmentaler verlieren auswärts gegen Thurgau trotz viermaliger Führung mit 4:5 nach Penaltyschiessen. 

Viermal legte Langnau vor, viermal glich Thurgau das Spiel wieder aus. Am Ende behielten die Ostschweizer im «Shootout» die Nerven und sicherten sie sich eher überraschend die ersten Punkte. (si)

Artikel lesen