Sport kompakt

Als Ausbildner

Sébastien Fournier zurück beim FC Sion

02.07.14, 17:52

Sébastien Fournier (43) kehrt zu seinem Stammverein FC Sion zurück. Der ehemalige Spieler (1987 - 1996) mit 40 Länderspielen, der vor zwei Jahren auch die erste Mannschaft trainierte, wird im Tourbillon einen Posten in der Nachwuchs-Ausbildung übernehmen. (tom/si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

National League B

SCL Tigers verlieren im Penaltyschiessen 

Die SCL Tigers geben im zweiten Spiel der neuen NLB-Saison erstmals einen Punkt ab. Die Emmentaler verlieren auswärts gegen Thurgau trotz viermaliger Führung mit 4:5 nach Penaltyschiessen. 

Viermal legte Langnau vor, viermal glich Thurgau das Spiel wieder aus. Am Ende behielten die Ostschweizer im «Shootout» die Nerven und sicherten sie sich eher überraschend die ersten Punkte. (si)

Artikel lesen