Sport kompakt

«WM kann Kraft für das Gute sein»

FIFA lehnt Neuvergabe der WM 2018 ab

25.07.14, 15:48

Die FIFA lehnt es weiterhin ab, eine Neuvergabe der Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu prüfen. Das Turnier könne «eine positive Veränderung bewirken», teilte die FIFA am Freitag mit. «Die Geschichte hat gezeigt, dass der Boykott von Sportveranstaltungen oder eine Politik der Isolierung oder Konfrontation nicht die effektivste Art sind, Probleme zu lösen.»

Der Verband unterstütze «jede friedliche und demokratische Debatte» und verurteile jede Form von Gewalt, hiess es weiter, und die WM in einem Land könne «eine Kraft für das Gute sein». Man gehe davon aus, dass dies bei dem Turnier in Russland der Fall sei.

Wegen Russlands mutmasslicher Beteiligung am Abschuss eines Passagierflugzeugs im Osten der Ukraine gab es eine öffentliche Diskussion über einen Boykott. FIFA-Präsident Joseph Blatter hatte bereits im März eine Neuvergabe der WM ausgeschlossen, nachdem Russland die Krim annektiert hatte. (pre/si)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Rückschlag für Wohlen: Das Team von Ciriaco Sforza verliert bei Schlusslicht Chiasso

Im Kampf um die Spitzenplätze in der Challenge League hat der FC Wohlen einen Rückschlag erlitten. Die matten Aarauer verloren bei Schlusslicht Chiasso 0:2. 

Während die Tessiner sich darüber freuten, dass sie die rote Laterne zumindest vorübergehend an Aufsteiger Le Mont abgeben konnten, wirken die furios in die Meisterschaft gestarteten Wohlener zunehmend kraftlos.

Auch innerhalb des Spiels lassen ihre Kräfte nach. Gegen Chiasso hätten sie in der ersten halben Stunde zwei, drei Tore …

Artikel lesen