Sport kompakt

Leichtathletik

Hochschwangere läuft 800-m-Rennen bei US-Meisterschaften

28.06.14, 13:41

Sechs Wochen vor der Geburt ihres ersten Kindes nahm Läuferin Alysia Montaño an den US-Meisterschaften in Sacramento teil. Über 800 m beendete die hochschwangere 28-Jährige ihren Vorlauf in 2:32,13 Minuten als Letzte und war damit fast 35 Sekunden langsamer als bei ihrer persönlichen Bestzeit aus dem Jahr 2010.

Montaño ging es um den Beweis, dass Sport auch für Schwangere ein Antrieb sein kann. «Ich habe es genossen und mich dabei sehr gut gefühlt», so die Olympia-Fünfte von 2012. (si/dpa)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Verletzungspech

Mario Gomez drei Wochen out

Fiorentinas deutscher Goalgetter Mario Gomez fällt wegen einer Oberschenkelverletzung rund drei Wochen aus. 

Der 29-Jährige zog sich die Blessur in der Schlussphase der Partie des AC Florenz bei Atalanta Bergamo (1:0) zu. Gomez stand bei dem Auswärtssieg über die volle Spielzeit auf dem Platz.

Bereits in der vergangenen Saison war Gomez wegen zahlreicher Verletzungen lange Zeit ausgefallen und von Joachim Löw nicht für die Weltmeisterschaft in Brasilien nominiert worden. (si)

Artikel lesen