Sport kompakt

OL-Schweizermeisterschaften

Wyder und Hubmann Schweizer Meister im Sprint

27.04.14, 15:52

Die dreifache OL-Europameisterin Judith Wyder wurde an den Schweizer Sprint-Meisterschaften in Winterthur ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte klar vor Ines Brodmann und Simone Niggli.

Bei den Männern holte Daniel Hubmann seinen siebten nationalen Sprint-Titel und die insgesamt 23. Goldmedaille bei Schweizer Meisterschaften. Hubmann setzte sich mit 12 Sekunden Vorsprung vor Matthias Kyburz durch. Dritter wurde der 23-jährige Berner Florian Howald. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Rücktritt: Diego Forlan wird nicht mehr für Uruguay spielen

Uruguays Topstürmer Diego Forlan hat seine Nationalmannschafts-Karriere für beendet erklärt. Der 35-Jährige absolvierte 112 Partien für Uruguay (36 Tore). An der WM 2010 in Südafrika wurde Forlan mit seinem Heimatland Vierter. Er selbst war fünffacher Torschütze und wurde zum besten Spieler jener Endrunde gewählt.

Zuletzt hatte er noch die WM in Brasilien bestritten. In Europa spielte Forlan für Manchester United, Inter Mailand, Villarreal und Atletico Madrid. Zurzeit ist er noch für …

Artikel lesen