Sport kompakt

Schwimmen

Phelps erstmals seit Comeback unter 52 Sekunden

12.07.14, 09:02

Michael Phelps feiert bei einem Meeting in Athens im US-Bundesstaat Georgia drei Wochen vor den US-Meisterschaften eine gelungene Hauptprobe. Der 18-fache Olympiasieger gewann über 100 m Delfin in 51,67 Sekunden und setzte sich auf Platz 2 der Jahres-Weltbestenliste.

Phelps blieb in seinem vierten Wettkampf seit seinem Comeback erstmals unter 52 Sekunden. An den Olympischen Spielen 2012 in London schwamm er kurz vor seinem 20-monatigen Rücktritt in seiner Parade-Disziplin in 51,21 zur Goldmedaille. (pre/si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Frau leitet Challenge-League-Spiel

Erste Spitzenschiedsrichterin seit Nicole Petignat

Erstmals seit dem plötzlichen Rücktritt von Nicole Petignat vor gut sechs Jahren wird heute wieder eine Frau in der Swiss Football League pfeifen. Esther Staubli leitet die Challenge-League-Partie zwischen Leader Wohlen und Aufsteiger Le Mont.

Unter ihren Berufskollegen ist Staubli schon längst keine Unbekannte mehr. 2013 wurde die Bernerin als «Schiedsrichterin des Jahres» ausgezeichnet. Die bald 35-jährige Dozentin einer Landwirtschaftsschule wurde im letzten Jahr mit der Leitung von …

Artikel lesen