Sport

Bundesliga, 3. Runde

Augsburg – Mainz 1:3
Hertha – Schalke 2:0

Jhon Cordoba feiert mit seinen Teamkollegen Malli (links) und Öztunali den Siegtreffen in Augsburg. Bild: EPA/DPA

Stocker trifft bei Hertha-Sieg über Krisen-Schalker – Frei gewinnt mit Mainz in Augsburg

Valentin Stocker darf sich bei Hertha Berlins 2:0-Erfolg gegen Schalke als Torschütze feiern lassen. Die Equipe aus Gelsenkirchen wartet derweil noch immer auf das erste Tor und den ersten Punkt. Mainz 05 kommt in der Bundesliga zum ersten Saisonsieg. Das Team vom Schweizer Trainer Martin Schmidt und Mittelfeldstratege Fabian Frei gewinnt in Augsburg mit 3:1.

Publiziert: 18.09.16, 17:38 Aktualisiert: 18.09.16, 19:47

Schalkes Bilanz nach drei Runden in der Bundesliga ist katastrophal: Drei Spiele, drei Niederlagen, null Punkte, null Tore. Vier Tage nach der starken Leistung in der Europa League in Nizza (1:0) akzentuierte sich der Bundesliga-Fehlstart für die seit dieser Saison von Markus Weinzierl betreute Equipe.

Stimmte in der 2. Runde beim 0:2 zuhause gegen Bayern München zumindest die Leistung, war der Auftritt in der Hauptstadt ein deutlicher Rückschritt. Mitchell Weiser brachte die Berliner in der 64. Minute nach einem stümperhaften Ballverlust von Benjamin Stambouli in Führung, zehn Minuten später erhöhte Valentin Stocker auf 2:0. Der 27-jährige Luzerner hatte ab der 55. Minute erstmals in dieser Bundesliga-Saison mittun dürfen.

Video: streamable

Hertha baute mit dem dritten Sieg im dritten Spiel den klubeigenen Startrekord aus. Am kommenden Mittwoch kommt es damit zum Spitzenkampf bei Bayern München. Nur noch diese beiden Teams stehen nach drei Runden ohne Verlustpunkt da.

Mainz siegt in Augsburg

Mainz feiert in der 3. Runde der Bundesliga den ersten Saisonsieg. In Augsburg gewinnt das Team des Walliser Trainers Martin Schmidt 3:1.

Vor einer Woche hatte Mainz zuhause einen 4:1-Vorsprung gegen Hoffenheim verspielt, in der Europa League mussten die Rheinhessen gegen Saint-Etienne spät den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen.

Bild: EPA/DPA

Und auch in Augsburg hatte es zwischenzeitlich so ausgesehen, als würden die Mainzer einen Vorsprung nicht über die Zeit retten können. Konstantinos Stafylidis schaffte in der 73. Minuten mit einem Flachschuss aus rund 25 Metern den Ausgleich für Augsburg.

Dank Toren von Yunus Malli (75.) und Yoshinori Muto durften die Gäste, bei denen der Thurgauer Fabian Frei durchspielte, aber doch noch jubeln. Augsburg mit Marwin Hitz im Tor dagegen kassierte im zweiten Heimspiel die zweite Niederlage unter dem neuen Trainer Dirk Schuster.

Die Tabelle

Die Telegramme

Hertha Berlin - Schalke 04 2:0 (0:0) 
49'251 Zuschauer. -
Tore: 64. Weiser 1:0. 74. Stocker 2:0. -
Bemerkung: Hertha mit Lustenberger und Stocker (ab 55.), Schalke mit Embolo (bis 45.)

Augsburg - Mainz 05 1:3 (0:1)
26'115 Zuschauer. -
Tore: 7. Cordoba 0:1. 73. Stafylidis 1:1. 75. Malli 1:2. 81. Muto 1:3. 
Bemerkungen: Augsburg mit Hitz, Mainz mit Frei. 93. Rote Karte gegen Rodriguez (Mainz/Foul).

Das sind die Schweizer in der Bundesliga 2016/17

Fussball-Quiz

Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil des Logos siehst?

Fussball-Stadien, wie sie früher ausgesehen haben. Na, erkennst du sie auch alle?

Italienischer Fussballer oder Pastasorte? Hier kannst du deine Bissfestigkeit beweisen 

Huch, da fehlt doch was! Kennst du das Logo deines Lieblingsklubs ganz genau? Wir sind skeptisch ...

Es sind nicht alle Zitate von Zlatan: Aber zu wem gehören die herrlich arroganten Fussballer-Sprüche dann?

Volume II: Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

In der Disco, im Kino oder beim Fluchen – finde heraus, welcher Fussball-Star du am ehesten bist

Erkennst du den Fussball-Klub, wenn du nur einen Ausschnitt seines Logos siehst?

Vom Selfie bis zum Kokser-Fake – erkennst du die Fussball-Stars anhand ihres Jubels?

Achtung knifflig! Natürlich weisst du, wo Diego Benaglio, Mats Hummels oder Gerard Piqué spielen. Aber weisst du auch, bei welchem Verein sie vorher waren?

0, 1+8, 23, 52, 618 – weisst du, wieso Fussballer teilweise so schräge Rückennummern tragen?

Volume III: Erkennst du den Fussballklub, wenn du nur einen Teil seines Logos siehst?

Dass dieser Bub Wayne Rooney ist, hast du bestimmt erkannt. Aber wie sieht es mit anderen Fussballstars aus?

Achtung, noch kniffliger! Für welchen Klub haben diese 23 Fussballer denn früher gespielt?

Wenn du von einem Fussballer nur den Lebenslauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

11 Fragen bis zum Henkelpott: Hast du die Königsklasse, um dir den Champions-League-Titel zu holen? Aber Achtung, es ist wirklich knifflig

Alle Artikel anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Meistgelesen

1

14 Dinge, die du nur kennst, wenn du einen grossen Bruder hast

2

Keine Gnade für Rösti: Wermuth und Co. demontieren den …

3

Nackte Schönheitsköniginnen und goldenes Besteck: Wie Pablo Escobars …

4

16 Dinge, die man nur als U25 im Ausgang macht

5

«Hahaha» und so weiter: Der PICDUMP ist da! 

Meistkommentiert

1

Steuerhinterzieher statt Ausländer – und plötzlich ist der SVP der …

2

Gott, dich gibt es nicht – oder würdest du unschuldige Kinder im …

3

Die besten Sportlerpics auf Social Media: Olympiasiegerin von Rio …

4

Wenn du für das NDG bist, klick hier nicht drauf! Diese Karikaturen …

5

Die Woche in Aleppo beweist: Sie lügen alle. ALLE!!!

Meistgeteilt

1

Innerer Dialog Heute: Die Menstruation

2

Darum ist der World Cup of Hockey so richtig geil

3

15 ungewöhnliche Wohnideen für deine eigenen vier Wände

4

Russland siegt und sichert sich Duell mit Erzrivale Kanada – USA mit …

5

6-Jähriger will Omran aus Syrien helfen – sein Brief an Obama …

6 Kommentare anzeigen
6
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Ozy 19.09.2016 09:19
    Highlight Mit Donati und Öztunali sind Mainz zwei super Transfers gelungen. Weiter so!
    0 0 Melden
    600
  • maxi 19.09.2016 06:05
    Highlight Ach schalke ❤😘😍

    #neuer geist # augenhöhe #cl #transfersieger

    So viele wunderbare hashtags haben wir im sommer im zusammenhang mit den blauen gesehen... Man dachte sich ok wow, diese mannschaft könnte wirklich vorne mitspielen. Aber auch chaos schalke ist halt verlass 😎

    Btw. Ich habs von anfang an gesagt, breel hat (noch?) zu wenig intnationale klasse
    1 0 Melden
    600
  • Bluetooth 18.09.2016 19:56
    Highlight Embolo hätte lieber zu RB Leipzig wechseln sollen. Man kann sagen, was man will, sie machen ihre Arbeit gut, haben klare Ziele und auch einen klaren Plan, setzen auf Jungen und fördern sie auch.
    10 12 Melden
    • Amboss 18.09.2016 21:24
      Highlight Was du sagst, ist sicher richtig.
      RB arbeitet wirklich sehr gut.

      Aber die Vorzeichen bei Schalke standen auch gut.
      Eigentlich guter Trainer, fanatisches Publikum, spielen europäisch.

      Ich hoffe einfach, Breel weiss, was es geschlagen hat.
      er muss jetzt echt arbeiten, arbeiten, arbeiten. Und zeigen, dass er nicht überschätzt ist
      12 0 Melden
    600
  • Mia_san_mia 18.09.2016 19:49
    Highlight Das wird wieder lustig bei Schalke... Und man sieht immer mehr wie Embolo überschätzt wird. Der spielt wie ein kopfloses Huhn.
    4 21 Melden
    • Amboss 18.09.2016 22:51
      Highlight Es ist doch schlichtweg zu einfach, beim FC Basel zu eine gute Figur zu machen, deshalb werden viele überschätzt.

      Beim FCB gibt's Trainingsspiele in der nationalen Liga und CL garantiert.

      Wer da gut ist, hat einfac nicht unbedingt internationale Klasse.
      von den jungen Spielern, die den FCB in den letzten Jahren verlassen haben, haben sich Xhaka, Sommer, rakitic wirklich durchgesetzt.
      Der Rest dümpelt irgendwie in den ligen umher. Vielleicht ist Embolo auch so einer, der einfach überschätzt wird...
      4 3 Melden
    600

Wer noch immer nicht recht wusste, was Büne mit «Pussy-Fussball» meinte: Genau DAS hier

Eintracht Frankfurt bleibt zumindest ein weiteres Jahr in der 1. Bundesliga. Die Hessen waren das bessere von zwei schwachen Teams im Duell mit dem 1. FC Nürnberg. Aber was die Eintracht in den letzten Minuten vorführte: peinlich.

Dank diesem Treffern von Haris Seferovic führte Eintracht Frankfurt im Barrage-Rückspiel in Nürnberg 1:0. Das Resultat reichte nach dem 1:1 im Hinspiel zum Ligaerhalt.

Natürlich hatte es der Bundesligist nach der Führung nicht mehr eilig und zeigte seine wahre Stärke: das Zeitspiel. Büne Huber, der während dem Eishockey-Playoff-Final mit seinen Aussagen zu «Pussy-Fussball» nicht nur in der Schweiz für Aufsehen sorgte, musste sich mehr als nur bestätigt sehen. Hier nochmals kurz zur …

Artikel lesen