Sport

YB muss nach Russland: Champions-League-Quali gegen ZSKA Moskau

04.08.17, 12:21

Ticker: 04.08.2017: CL-Auslosung

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball

Unvergessene Champions-League-Geschichten

21.05.2008: John Terrys fataler Ausrutscher: Im ersten rein englischen CL-Final stösst er Chelsea ins Tal der Tränen

12.11.2002: Basel spielt 3:3 gegen Liverpool und Beni Thurnheer schwärmt: «Das müsste man zeigen, wenn ich gestorben bin»

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und du weisst sofort, worum es hier geht

28.05.1997: Lars Ricken kommt, schiesst und macht Borussia Dortmund zum Champions-League-Sieger

18.04.2001: Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt wird geknipst – wie sich ein ehemaliger Boxer als 12. Mann unsterblich macht

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

23.05.2001: Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter und wird endgültig zum Titan

25.09.1996: Murat Yakin sticht mit seinem Freistoss mitten ins Ajax-Herz und bringt Mama Emine zum Weinen

28.05.1980: Underdog Nottingham überrascht Europa erneut und sorgt für eine kuriose Bestmarke

07.12.2011: Der FC Basel schmeisst Manchester United aus der Champions League und Steini, der Glatte, schiesst den Ball an die Latte

26.09.1995: Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und das grosse Inter Mailand zum Weinen

30.09.2009: Dank Tihinens Hackentrick, «abgeschaut bei einem finnischen Volkstanz», bodigt der FC Zürich das grosse Milan

18.03.2003: Der FC Basel schafft gegen Juve nur die «kleine» Sensation – für die grosse fehlen dann doch vier Tore

01.04.1998: Jauch und Reif lassen beim Torfall von Madrid jeden Aprilscherz alt aussehen

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

04.11.1992: Sion träumt von der Champions-League-Gruppenphase, kassiert trotz ansprechender Ausgangslage in Porto jedoch eine 0:4-Klatsche

20.11.1996: Wegen 20 fatalen Minuten landet Champions-League-Überflieger GC in Glasgow auf dem harten Boden der Realität

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
17Alle Kommentare anzeigen
17
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • BoomBap 04.08.2017 14:20
    Highlight Der FCSG hatte Spartak eliminiert, YB kann ZSKA eliminieren. Dann sind wir Schweizer der Moskau-Schreck. 😂
    22 0 Melden
    • Luca Brasi 04.08.2017 20:40
      Highlight Ausser wenn die Nationalmannschaft in Moskau spielt. Da sind die Schweizer gern gesehene Punktelieferanten (siehe Statistik).
      Für YB erschwerend wird allerdings sein, dass das Rückspiel in Russland stattfindet und man sicher nicht so pomadig auftreten wird wie Dynamo Kiew.
      3 0 Melden
    600
  • Informant 04.08.2017 13:16
    Highlight Warum "muss" nach Russland?
    Wäre es Sevilla, würde dann stehen "YB muss nach Spanien"?


    3 86 Melden
    • Ralf Meile 04.08.2017 13:17
      Highlight Ja.
      99 4 Melden
    • Randy Orton 04.08.2017 13:20
      Highlight Weil YB sich nicht aussuchen kann, gegen wen sie spielen, sondern den Gegner von der UEFA zugelost bekommen und deshalb nach Russland gehen müssen.
      53 2 Melden
    • Informant 04.08.2017 14:27
      Highlight @ Randy, ist das nicht immer so?

      In der Regel steht nämlich:
      -FC Basel trifft auf Arsenal und PSG
      -Die Young Boys treffen in den Champions-League-Playoffs auf Borussia Mönchengladbach

      Das "muss" wird dann gebraucht, wenn eine vermeintlich schwächere Mannschaft auf einen viel stärkeren Gegner trifft.
      "Der FC Wohlen muss nach Basel"

      In diesem Fall war ZSKA aber doch der Wunschgegner?





      5 24 Melden
    • Rock'n'Rohrbi 04.08.2017 14:36
      Highlight Herr Meile und Orton, sind sie da ganz ehrlich? Ich denke der Informant weiss auch dass man muss wohin man ausgelost wird. Aber zu Väterchen Frost schreibt man gerne dass es eine Pflicht und keine Ehre ist ...hingegen nach Spanien, Italien darf man und macht dort auch lieber Ferien.
      Ich behaupte mal mit Sevilla hätte es nicht gelautet man muss nach Spanien sondern eher, was für ein undankbar hartes Los oder so was ähnliches!
      10 6 Melden
    • Informant 04.08.2017 15:12
      Highlight Rock'n'Rohrbi, so ist es. Und wenn einem Herrn Meiles offenkundige "Sympathien" für Russland bekannt sind...

      "Wenn du beim Confed-Cup-Quiz versagst, schickt dich Putin nach Sibirien!"

      "Nach diesem Vorfall und der Reaktion darauf erscheint die WM 2022 in Katar plötzlich fast als das geringere Übel."

      "Schon wieder wird ein russischer Boxer bevorzugt"

      Wird auch klar, dass der Gang nach Russland offenkundig ein beschwerlicher sein muss.
      Ich will Herrn Meile aber keineswegs Absicht unterstellen. Ich denke sowas schreibt man unterbewusst.


      7 11 Melden
    600
  • Steven86 04.08.2017 12:49
    Highlight Sicherlich der eher machbare Gegner von allen, aber um in die Gruppenphasen zu kommen müssen sie zwei mal über sich hinauswachsen. Drücke den Young Boys den Daumen das sie es schaffen.
    55 4 Melden
    600
  • Scb barner 04.08.2017 12:35
    Highlight KZ würde sagen: "Freilos"
    29 3 Melden
    600
  • Steimolo 04.08.2017 12:23
    Highlight ich würde sagen losglück und machbar. hopp yb👍🏻
    40 9 Melden
    600
  • Radiochopf 04.08.2017 12:19
    Highlight Wiedermal bitter für Favre.. zuerst Ajax und nun Neapel..
    29 4 Melden
    • Amboss 04.08.2017 13:10
      Highlight Wieso bitter?
      Sind doch geile Spiele gegen geile Gegner.

      YB, was doch eine Nummer kleiner ist als Nice, durfte auf Losglück hoffen - für Nice sind alle Gegner machbar.
      16 2 Melden
    • bibaboo 04.08.2017 13:18
      Highlight Napoli ist sicher ein schwieriges Los, aber Sevilla und vor allem Liverpool würde ich doch noch ein wenig stärker einschätzen.
      20 2 Melden
    • Captain obvious 04.08.2017 14:32
      Highlight @bibaboo Achtung, Napoli ist stärker als man denkt. Sie hatten in der Champions League einfach ein sehr schweres Los mit Real, sonst hätte ich es ihnen schon zugetraut, dass sie bis in den Viertelfinal gekommen wären.
      12 0 Melden
    600
  • c_meier 04.08.2017 11:53
    Highlight Hach und ich dachte nach dem Watson-Titel schon YB hätte Nyon zugelost erhalten... hopp yb
    26 9 Melden
    600
  • Jaing 04.08.2017 11:37
    Highlight Wieso nutzt ihr eigentlich den Flash-Player, der doch sonst so verteufelt wird? http://www.watson.ch/!328748414
    42 3 Melden
    600

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen