Sport

Gil Roberts: Küsst gerne. Bild: David Goldman/AP/KEYSTONE

Doping-Freispruch – weil dieser Sportler zu leidenschaftlich geknutscht hat!

Gil Roberts gewann mit den USA bei den Olympischen Spielen in der Staffel über 400m Gold. Im Mai wurde er von der Doping-Agentur USADA wegen Dopings suspendiert. Jetzt wurde die Sperre aufgehoben. Roberts hatte nur die Falsche geknutscht.

15.07.17, 14:13 15.07.17, 14:25

Gil Roberts wurde im März positiv auf Probenecid getestet. Ein Mittel, das auf der Dopingliste der Welt-Antidoping-Agentur Wada steht. Der 400m-Sprinter wurde daraufhin suspendiert. 

Gil Roberts ist nicht schuld an seinem Dopingmissbrauch. Bild: Matt Slocum/AP/KEYSTONE

Roberts liess dies nicht auf sich sitzen und behauptete, dass die Substanz «bei wiederholten und innigen Küssen» mit seiner Freundin in seinen Körper gelangt seien. Diese habe zuvor eine Nasennebenhöhlenentzündung mit dem Mittel Moxylong behandelt. Er habe seinen Schatz halt «vor der Probe oft und leidenschaftlich geküsst».

Der zuständige Richter erklärt: «Roberts hatte keine Ahnung, dass das Küssen seiner Freundin zur Aufnahme einer verbotenen Substanz führen könne. Als er sie küsste, wurde ihm nicht der Geschmack der Medizin in ihrem Mund gewahr. Roberts muss die Erkenntnis wie ein Blitz getroffen haben. Er hat seine Beweislast erfüllt.» (fox)

Wie Roberts wohl seine Freundin nennt?

1m 32s

«Schahaatz» ist was für einfallslose Kosenamen-Anfänger! Wir bieten dir 55 Alternativen

Video: watson

Prominente Sportler von A bis Z, die mit Doping erwischt wurden

Das könnte dich auch interessieren:

Kein Schamgefühl – dieses Trump-Getue von CC macht alles nur noch schlimmer

Extrem hässliche Menschen erzählen uns, wie es ist, extrem hässlich zu sein

Ständemehr als Stolperstein: Bei der AHV-Reform wird um jeden Swing State gekämpft

Cassis muss in der Europapolitik liefern – und den Beschuss von rechts aushalten

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
5Alle Kommentare anzeigen
5
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Grundi72 15.07.2017 15:55
    Highlight Das wär eigentlich eine Frage für das Dr. Sommer Team!

    Kann ich durch küssen gedopt werden?

    🙈
    36 2 Melden
    600
  • The Origin Gra 15.07.2017 14:50
    Highlight Mit Küssen kannst Dus nicht besser aber länger
    17 1 Melden
    600
  • olmabrotwurschtmitbürli 15.07.2017 14:38
    Highlight Ist bekannt, wer sein Anwalt ist? Von dem könnte man sicher viel lernen😁
    39 0 Melden
    600
  • DerTaran 15.07.2017 14:36
    Highlight Lächerlich.
    16 9 Melden
    • Radiochopf 15.07.2017 16:16
      Highlight Wenn's ein Russe gewesen wäre dann sicher, bei einem Amerikaner glauben alle diesen Mist....Armstrong war ja auch immer sauber...
      21 9 Melden
    600

Embolo nach Comeback happy: «Ich habe die ganze Woche gebrannt für diesen Einsatz»

Breel Embolo hat in der 4. Runde der Bundesliga doppelten Grund zur Freude. Der Schweizer Internationale kehrt nach 11 Monaten Abwesenheit mit einem Sieg auf die grosse Bühne zurück.

Nach 336 Tagen oder 48 Wochen war es endlich soweit: Breel Embolo gab nach schwierigen Monaten, nach Hoffen und Bangen, nach ermutigenden Fortschritten und zermürbenden Rückfällen das Comeback. Beim Auswärtsspiel von Schalke in Bremen durfte der 20-jährige Basler nach 80 Minuten auf den Platz. 1:1 stand es zu diesem Zeitpunkt, wenig später war der Auswärtssieg von Schalke in trockenen Tüchern.

Beteiligt war Embolo am Siegestreffer durch Leon Goretzka zwar nicht, doch es wird den Schweizer …

Artikel lesen