Sport

Das grosse Duell

«Air Jordan», «Tomba la Bomba» oder doch «Chugel-Werni»? Wähle den besten Sportler-Spitznamen aller Zeiten

Sport wäre höchstens halb so lustig ohne die Spitznamen seiner Protagonisten. Manche sind sogar bekannter als der bürgerliche Name des Trägers. Welcher ist der beste? Du bestimmst es in diesem epischen Duell mit über 160 Top-Athleten!

09.03.15, 20:35 16.03.15, 10:57
Kian Ramezani, Ralf Meile, Marius Egger

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
15Alle Kommentare anzeigen
15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Thaddäus 13.03.2015 09:44
    Highlight Marco Pantani war doch il pirata (der pirat)???
    0 0 Melden
  • Jumpman_23 12.03.2015 16:33
    Highlight Chicharito ist Mexikaner
    2 0 Melden
  • Für immer Bern 11.03.2015 11:02
    Highlight Wer hätte gedacht, dass FedEx und Stan the Man an der Spitze sein werden ;)
    3 1 Melden
  • AdiB 10.03.2015 17:40
    Highlight iron mine auf 33? das ist IRON MIKE TYSON leute! er und jordan sind lebende legenden die nur all 100 jahre auf die welt kommen. wir hatten das glück 2 von solchen mystischen wesen zu erleben.
    3 0 Melden
    • flowsen 11.03.2015 14:34
      Highlight das gleiche gilt für die nummer 1.
      0 0 Melden
  • droelfmalbumst 10.03.2015 10:07
    Highlight da fehlt einer.... CR7 aka God :P
    1 5 Melden
    • Habicht 11.03.2015 10:47
      Highlight Jeder weiss, dass es nur einen God gibt und das ist Zlatan himself ;)
      6 1 Melden
    • droelfmalbumst 11.03.2015 12:01
      Highlight shit.. jetzt hast du mich Zlatanisiert :)
      3 1 Melden
    • AdiB 11.03.2015 17:45
      Highlight the special one ist der einzige der beinahe gott ist.
      wie er mal so schön sagte:" wen ich einen schönen job möchte, gehe ich zu porto. gemütlicher sessel, blauer himmel, gott und nach gott, ich".
      0 0 Melden
  • Luecu71 10.03.2015 08:53
    Highlight Alex the Gr8 - Ovechkin
    3 0 Melden
  • Nothingtodisplay 10.03.2015 08:35
    Highlight Sid the Kid? ;)
    3 0 Melden
  • urwald1 09.03.2015 23:07
    Highlight El Nino ist doch Nino Niederreiter?
    3 0 Melden
    • Ralf Meile 10.03.2015 07:23
      Highlight Auch. Wobei Torres vor ihm den Durchbruch hatte und entsprechend diesen Spitznamen erhielt. Durchaus nicht ungewöhnlich: Es gibt auch viele «Kings» und jeder Mario, der etwas kann, erhält umgehend die Bezeichnung «Super-Mario».
      4 0 Melden
  • bendr 09.03.2015 21:34
    Highlight Oje, fehlt da wirklich Spartacus (Fabian Cancellara)?
    0 0 Melden
    • Ralf Meile 10.03.2015 07:21
      Highlight Jetzt ist er drin, danke für den Input.
      2 0 Melden

1940: Nazis greifen in Schweizer Film ein und fördern damit zukünftige Schwulenikone

Das Zurich Film Festival zeigte die restaurierte Fassung eines Schweizer Filmklassikers. Dahinter steckt ein trauriger Kniefall vor Nazideutschland.

Alles ist klar. Die Zürcher Gotthard-Film AG hat einen Buben gesucht und gefunden. Er heisst Charles und beschreibt sich selbst in der «Zürcher Illustrierten» so: «Ich bin 11 Jahre alt und 1 m 40 cm gross. Die Leute sagen, ich sei sehr zart, wahrscheinlich wird es stimmen; aber ein rechter Bub bin ich doch!» Charles Martin aus Zürich hat Otto aus Uitikon, Walter aus Winterthur, Kurt aus Rüti und Ernst aus Luzern ausgestochen. Er wird die Hauptrolle in «Das Menschlein Matthias» spielen, …

Artikel lesen