Sport

EM-Barrage, Rückspiele

Dänemark – Schweden 2:2 (Gesamtskore 3:4)

Slowenien – Ukraine 1:1 (Gesamtskore 1:3)

Der König im Zentrum: Schwedischer Jubel nach Ibrahimovics 1:0.
Bild: AP/POlfoto

Schweden und die Ukraine qualifizieren sich als letzte Teilnehmer für die EM 2016

Nach dem Sieg im Hinspiel reicht Schweden im Rückspiel gegen Dänemark ein 2:2. Die Ukraine ist im Sommer ebenfalls in Frankreich mit dabei. Sie eliminierte Slowenien.

17.11.15, 22:43 18.11.15, 01:01

Das musst du gesehen haben

Den Treffer, der das Tor nach Frankreich für Schweden ganz weit geöffnet hat. Geschossen hat es in der 19. Minute – na wer wohl? – Zlatan Ibrahimovic:

Video: Streamable

Schwedens zehnfacher (!) Fussballer des Jahres legte eine Viertelstunde vor Schluss nach. Mit einem Freistoss sorgte Ibrahimovic im Nachbarduell vermeintlich für die endgültige Entscheidung:

video: streamable

Die Dänen gaben nicht auf und kamen noch einmal gefährlich auf. Yussuf Poulsen (81.) und Jannik Vestergaard (90.) glichen die Partie aus, doch das 2:2 reichte dem Europameister von 1992 nicht. Wegen der Auswärtstor-Regelung hätte Dänemark für die EM-Qualifikation jedoch insgesamt vier Tore benötigt.

Das Tor, das Slowenien letztlich nichts brachte: Es trennte sich mit der Ukraine 1:1 unentschieden. Das war nach dem 0:2 im Hinspiel zu wenig. Den lange Zeit einzigen Treffer des Abends schoss in Maribor Bostjan Cesar in der 11. Minute:

video: streamable

Als die Slowenen alles nach vorne warfen, um mit einem 2:0 eine Verlängerung zu erzwingen, gelang der Ukraine noch der sehr späte Ausgleich. Andrej Jarmolenko schoss in der Nachspielzeit das 1:1.

video: streamable

Die Telegramme

Dänemark – Schweden 2:2 (0:1).
Kopenhagen. - 38'000 Zuschauer. - SR Atkinson (Eng).
Tore: 19. Ibrahimovic 0:1. 76. Ibrahimovic 0:2. 81. Yussuf Poulsen 1:2. 92. Vestergaard 2:2.
Bemerkung: Schweden bis 69. mit Källström (GC).

Slowenien – Ukraine 1:1 (1:0).
Maribor. - 12'000 Zuschauer. - SR Cakir (Tür).
Tore: 11. Cesar 1:0. 97. Jarmolenko 1:1.
Bemerkung: 93. Rote Karte gegen Brecko (Sln/Foul).

Die vier Los-Töpfe

Die 24 Teilnehmer der EM 2016

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Da schmerzt das Herz, es ist schon wieder Nati-Pause! Erlöst uns endlich von diesem Müll – in vier Stunden habe ich eine bessere Lösung entwickelt

Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr ist Nati-Pause. Diese häufigen Unterbrüche im Klubfussball nerven derart, dass die Pausen mehr Qual als Quali sind. Statt nur zu lamentieren, habe ich Lösungsansätze ausgearbeitet.

Der Hunger nach Fussball wurde vergangene Woche perfekt gestillt. Es war sogar ein richtiges Festmahl. Verwöhnt wurden wir bereits am Dienstag und Mittwoch, als die Champions League auf dem Menüplan stand. Dazu das Amuse-Bouche Europa League mit Sion und Basel am Donnerstag zur Überbrückung auf das fantastische Wochenende. Am Sonntag gab es dann sogar einen fussballerischen Gourmet-6-Gänger mit Everton–Liverpool, Bayern–Dortmund, Arsenal–Man United, Atlético–Real, …

Artikel lesen