Sport

Genoni-Show beim EVZ – Fribourg überrascht in Kloten

11.11.16, 19:28 12.11.16, 16:11

Ticker: 11.11.2016: EVZ – SCB

Die Center der 12 NLA-Klubs

Hol dir die App!

User-Review:
Micha-CH, 16.12.2016
Beste News App der Schweiz. News und Unterhaltung auf Konfrontationskurs.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4Alle Kommentare anzeigen
4
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Lümmel 11.11.2016 22:51
    Highlight Ja, Herr Galfetti, wir wissen es jetzt dann langsam dass sie der Meinung sind das die Zuger Fanpolitik scheisse ist.
    7 1 Melden
    600
  • fan-crack2 11.11.2016 22:20
    Highlight Der Sieg ist verdient!
    4 0 Melden
    600
  • Danyboy 11.11.2016 22:00
    Highlight Der SCB hat nicht in erster Linie gewonnen, weil er selbst eine Serie hat, sondern weil Kreis sein Schlafwagenhockey perfektioniert... Sämtliche Spiele des EVZ laufen nach dem gleichen Schema X ab. Noch stimmen die Resultate einigermassen, aber die letzten 10 Spiele sind in der Tendenz miserabel. Bitte endlich den Teufels-Kreis beenden...
    1 4 Melden
    600
  • Tikkanen 11.11.2016 21:34
    Highlight ...Bern unaufhaltsam in Richtung🏆und der Zug entgleist wie gewohnt..😂😂
    8 10 Melden
    600

Der «Hockey-Rockstar» in seiner Lieblingsrolle – Davos kann Meister werden

Er hat bei einem hochriskanten Goalie-Poker alles riskiert – und nun kann er alles gewinnen. HCD-Trainer Arno Del Curto in seiner besten Rolle.

Es kommt auch im Eishockey meistens anders als erwartet. Vor der Saison hat ein Kumpel HCD-Trainer Arno Del Curto per SMS wissen lassen, dass es nicht gut komme und die Playoff-Qualifikation, ja der Liga-Erhalt in Gefahr sei. Weil Torhüter Gilles Senn an Nando Wieser mahne.

Nando Wieser? Ja, richtig: Nando Wieser stand im Finale von 1998 im HCD-Tor. Seine Fehlgriffe wiesen den Zuger den Weg zum bisher einzigen Titel. Er wurde gar als «Fliegenfängers» geschmäht – zu Unrecht. Er ist bloss …

Artikel lesen