Sport

Der SCB dreht Partie gegen Jyväskylä – Lugano schlägt den ZSC

01.11.16, 17:30 01.11.16, 22:13

Ticker: 1.11.16: Bern – Jyväskylä

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
5Alle Kommentare anzeigen
5
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • sevenmills 01.11.2016 20:02
    Highlight Übrigens, Fribourg hat auch einen deutschen Namen der auch weniger weh tut in den Augen beim Lesen eines deutschen Textes 😉
    5 28 Melden
    • zwan33 01.11.2016 20:48
      Highlight Na dann, für eine schöne deutsche Sprache:
      HC Freiburg im Üechtland-Gottéron*
      ZSC Löwen
      Langnau Tiger
      Rapperswil-Jona Seebewohner
      HC Lauis
      EHC Biel-Biel...

      * Sorry, für Gottéron fand ich dann doch nichts gescheites.
      14 1 Melden
    • Entenmann 01.11.2016 21:56
      Highlight Richtig, nerve mich auch jedes Mal. Kommt hinzu, dass die Minderheit der Deutsch-Freiburger ignoriert wird. Zudem würde niemand bspw. von einem "Genèver" Sturmlauf schreiben...
      2 7 Melden
    • sevenmills 01.11.2016 22:45
      Highlight Gottéron wäre Galtera 😉
      Nein aber im Ernst, fast alle Deutschschweizer sagen immer Fribourg statt Freiburg. Versteh das nicht. Man spricht auch nicht von Genève oder Neuchâtel. Wenn man von Fribourg-Gottéron spricht geht das ja noch so halbwegs in Ordnung, aber wenn man von der Stadt spricht gehts mir gegen den Strich 🙈
      3 2 Melden
    • zwan33 01.11.2016 23:01
      Highlight Galtera, dankeschön! :-)

      Friburg, uf Bärndütsch geits gar nid angers. U i säge natürlech o Nöösch u nid Nöieburg. Voilà, merci & guet Nacht!
      5 3 Melden
    600

TV-Sport-Erdbeben: Teleclub verliert Hockey-Rechte – neuer «Wahnsinnsvertrag» für 30 Millionen

Eklat im Schweizer TV-Markt. Die fast allmächtige Kombination Swisscom/Teleclub, die sich soeben die TV-Rechte im helvetischen Klubfussball gesichert hat, ist hochkant aus dem Hockeygeschäft geflogen.

Der Verband (Swiss Ice Hockey) verkündet offiziell, der Entscheid über die Vergabe der TV-Rechte der Nationalliga sei gefallen. Man dürfe aber noch keine Einzelheiten verraten.

Nun, das sind die Einzelheiten: Ein Verbund aus den regionalen Kabelbetreibern UPC/Cablecom mit über zwei Millionen TV-Anschlüssen hat die TV-Rechte (medialen Rechte) für einen Betrag von ziemlich genau 30 Millionen Franken eingekauft. Diese Rechte umfassen in erster Linie die Nationalliga A und B – die Rechte …

Artikel lesen