Sport

Serie A, 3. Runde

Carlos Tevez schiesst Juventus zum Sieg gegen die AC Milan

20.09.14, 20:37 20.09.14, 23:05

Ex-Milan-Star Nesta liegt mit seiner Prognose daneben.

 Auch unter dem neuen Trainer Max Allegri bleibt Juventus Turin die dominante Kraft in der Serie A. Die Turiner gewannen das Spitzenspiel bei Allegris früherem Arbeitgeber Milan dank des Tores von Carlos Tevez 1:0.

In der 71. Minute gelingt Tevez das goldene Tor. DailyMotion/Bi Baksan Diyorum

Der Meister war deutlich besser und liess Milans Konterstürmer nie zur Entfaltung kommen. Diesbezüglich verdiente sich auch Stephan Lichtsteiner ein Lob, der mit seinem Vorwärtsdrang den schnellen Milan-Flügel Stephan El Shaarawy zu viel defensiver Arbeit zwang. Sechs Minuten vor Schluss darf Lichsteiner unter die wohlverdiente Dusche.

Milan war mit zwei Siegen und entsprechend viel Rückenwind ins Duell gegen den Erzrivalen gestiegen, enttäuschte seine Fans aber mit einer zu vorsichtigen Spielweise. Am Ende blieb so nur ein finanzieller Erfolg: Die 78'681 Tifosi im Giuseppe Meazza sorgten für einen Einnahmerekord in der Serie A (3,2 Mio Euro).

Serie A, 3. Runde

Cesena – Empoli 2:2

AC Milan – Juventus 0:1

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Ende Jahr ist Schluss für Andrea Pirlo – das Porträt eines Denkers 

Er ist der Mann, der ein Spiel dirigieren konnte wie Karajan eine Oper. Nur präziser. Nur schöner. Andrea Pirlo – der Pythagoras unter den Fussballern wird Ende Jahr zurücktreten. Ein Porträt zu einem Spieler, dem wir nachweinen dürfen, müssen und werden.

Es ist dieser eine Moment, wenn die grössten Stadien der Welt plötzlich verstummen, wenn das Millionenbusiness Fussball auf wenige Sekunden reduziert wird. Es ist dieser magische Moment, wenn Andrea Pirlo am Ball ist. Der 38-Jährige mit dem ausdruckslosen Gesicht und dem wuchernden Vollbart, er könnte ein Mosaik aus Chuck Norris und Jesus Christus sein. 

Andrea Pirlo ist ein Mann, der scheinbar ununterbrochen vor sich hin rechnet, die Räume und Winkel misst. Noch bevor der Ball an seinen …

Artikel lesen