Sport

Das Wembley, das berühmteste Fussballstadion der Welt, ist in der Regel der englischen Nationalmannschaft vorbehalten. Bild: Getty Images Europe

Granit Xhaka ist neu da zuhause, wo Europas Fussballherz schlägt: Welcome to London!

Nationalspieler Granit Xhaka lebt seit diesem Sommer in einem Epizentrum des Fussballs. 14 Profiklubs sind im Grossraum London zuhause, alleine in der Premier League neben Xhakas Arsenal noch fünf weitere.

Publiziert: 23.09.16, 14:45 Aktualisiert: 23.09.16, 15:12

«Derby in London»: Diese Schlagzeile liest man praktisch jedes Wochenende. Kein Wunder: In der Premier League stammen fünf von zwanzig Klubs aus der Hauptstadt: Arsenal, Chelsea, Crystal Palace, Tottenham Hotspur und West Ham United.

Morgen Samstag treffen Granit Xhaka und Arsenal mit Chelsea auf einen Stadtrivalen, der ebenfalls nördlich der Themse daheim ist. Ob der Schweizer erneut mit einer Granate glänzen kann, so wie in den letzten beiden Einsätzen?

Xhakas erstes Tor für Arsenal im Ligaspiel gegen Hull … Video: streamable

… und sein Treffer im Liga-Cup bei Nottingham Forest. Video: streamable

Klubs in allen vier Profi-Ligen

Zu den erwähnten Premier-League-Klubs gesellt sich noch Watford, unmittelbar neben London gelegen. Watford ist zwar eine eigene Stadt. Aber sie gehört zum Grossraum London, weshalb wir den Klub grosszügig mitzählen.

Auch in den tieferen Ligen sind Londoner Profiklubs vertreten. Brentford, Fulham und die Queens Park Rangers spielen in der zweitklassigen Championship, noch weiter unten findet man weitere Traditionsvereine wie Millwall, Charlton Athletic oder Leyton Orient. So sind insgesamt 14 Profiklubs im Grossraum London beheimatet.

Hier spielen Londons Profiklubs

Das wohl hitzigste Derby lautet West Ham gegen Millwall

Wenn Arsenal morgen Chelsea empfängt, dann ist das eines derjenigen Londoner Derbys, deren Bedeutung in den letzten Jahren zugenommen hat. Traditioneller Erzrivale Arsenals ist indes Tottenham, das ebenfalls im Norden der Stadt liegt. Dieses Duell ist zweifellos das hitzigste Londoner Derby – auf höchster Ebene. Denn ein anderes hat noch mehr Zündstoff: West Ham gegen Millwall.

Die Rivalität dieser beiden Klubs, deren Anhänger zu den Gründungszeiten vornehmlich Hafenarbeiter waren, wurde in zahlreichen Filmen behandelt. Hooligan-Schlachten begleiten diese Partien, die es zuletzt aber nicht mehr häufig gab, weil die Klubs zumeist in unterschiedlichen Ligen spielen. Bloss sieben Derbys zwischen West Ham und Millwall gab es seit 1993, wobei die Bilanz mit je zwei Siegen und drei Remis ausgeglichen ist.

Der Upton Park ist nicht mehr: West Ham spielt seit dieser Saison im Olympiastadion

Die Stadien der Londoner Klubs

Fussball satt bei den Gauchos

Wo der Fussball zuhause ist – nirgends gibt es mehr Erstliga-Klubs auf einem Haufen als in Buenos Aires

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Meistgelesen

1

Über diesen Werbespot für die Porno-Messe in Barcelona spricht ganz …

2

Sexting in Langzeitbeziehungen: So vibriert dein Handy, wenn die Lust …

3

Kriminell, unschweizerisch, arm – zu Besuch in Lohn, der Bündner …

4

Damit wir auch heute etwas gelernt haben: Das steckt hinter dem …

5

Amerikanerinnen entdecken den ultimativen Anmachspruch für Frauen – …

Meistkommentiert

1

Führerschein weg, 7000 Franken weg – warum Theo nach einer …

2

Kein Wunder, wurde das Instrument des Grauens einst Fotzhobel genannt: …

3

Religion ist infantiler Aberglaube und gehört nicht in eine …

4

Es gibt keinen Gott: Die Wichtigkeit der Nichtigkeit

5

«Bald entziehen sie auch angetrunkenen Fussgängern die …

Meistgeteilt

1

«Sie hät ja gseit!» Dübendorfs Widmer trotz Cup-Out der …

2

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

3

Mathias Seger wird heute zum NLA-Rekordmann – 8 Anekdoten zur …

4

Die 12 nervigsten Nachbarn

5

«Vom Crush zum Crash in acht Minuten» – das …

17 Kommentare anzeigen
17
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Miko Haefliger 24.09.2016 01:27
    Highlight Schade habe ich es nie in den Upton Park geschafft. Aber Craven Cottage hat auch Stil!
    Wer sich für die Fanszenen der Clubs interessiert soll sich mal “The Real Football Factories“ gönnen- geile Sache.
    Oder “The Real Football Factories International“, da wirken englische Hooligans gleich wie nette Nachbarn
    1 0 Melden
    600
  • JonathanFrakes 23.09.2016 18:37
    Highlight Geilste Liga der Welt!
    7 5 Melden
    600
  • Singam 23.09.2016 18:29
    Highlight Ebenfalls erwähnenswert in diesem Artikel ist, dass die Traininsgeländen von Arsenal und Watford gleich nebeneinander liegen. Einfach einzigartig der Fussball in England.
    8 1 Melden
    600
  • Cpt Halibut 23.09.2016 18:17
    Highlight Kanns kaum erwarten nächste Woche endlich mal das Wembley von innen zu sehen!

    COME ON BASEL!
    4 28 Melden
    • hoi123 23.09.2016 18:45
      Highlight Viel Spass im Wembley beim Tottenham Spiel
      Basel spielt im Emirates
      So viel zum Thema Modefan...
      40 0 Melden
    • Musa 23.09.2016 18:55
      Highlight Arsenal spielt im Wembley? Ich will di ja nid entüsche aber vermuetlich wirsch s'emirates Stadion gseh.
      Isch au nid schlecht :)

      Und: Hopp Basel
      12 7 Melden
    • Mia_san_mia 23.09.2016 22:38
      Highlight Haha das ist aber ein bisschen peinlich :-)
      13 1 Melden
    • Cpt Halibut 24.09.2016 22:37
      Highlight Läck, do hani jo guet ind Schissi glängt! xD
      1 1 Melden
    600
  • le croissant 23.09.2016 16:38
    Highlight I have to confess, i like both, Arsenal and Tottenham. Am I a terrible person? :)
    5 37 Melden
    • Poocify 23.09.2016 17:09
      Highlight jo scho
      61 1 Melden
    • Cpt Halibut 23.09.2016 18:17
      Highlight Voll
      10 1 Melden
    • Luki Bünger 23.09.2016 18:49
      Highlight Yes, you are!
      Your mother might still love you though ...
      18 0 Melden
    600
  • FDS 23.09.2016 16:07
    Highlight It's happened again, it's happened agaaain
    Tottenham Hotspurs, it's happened again!
    26 2 Melden
    600
  • Toerpe Zwerg 23.09.2016 16:01
    Highlight Ist das dort, wo trotz 50% des weltweiten Budgets kaum Titel gewonnen werden?
    46 7 Melden
    • unejamardiani 23.09.2016 16:27
      Highlight Ja da wo man nicht vor der Saison voraus sagen kann wer den Titel gewinnt, da wo national um drei Titel gespielt wird, da wo mit Abstand am meisten Spiele pro Saison gespielt werden, da wo trotz alldem 3 der Letzen 15 Champions-League Sieger herkommen und zwar 3 verschiedene, da wo nicht jedes hinfallen gepfiffen wird und da wo auch Spieler der grossen Klubs regelmässig nachträglich gesperrt werden für Unfaires verhalten. Genau daher da wo man nicht ein halbs Jahr auf ein Clasico warten muss sonder jede Woche ein bis drei Spitzenspiele sehe kann. So denke das sind genug Argumente pro PL.
      78 18 Melden
    • DJ_Terror 23.09.2016 17:20
      Highlight Sicher. Mit Arsenal kann er seine Klasse in der Liga auch zeigen. Aber die PL ist nicht die einzige sehr starke Liga ich finde die Spanische kann durchaus mithalten da gibt es unter den drei Topclubs auch ein paar die durchaus sehr stark sind. Insgesamt kann man aber froh sein das Xhaka bei Arsenalist. Ein Club in seiner Kragenweite. Ich hoffe er wird dort den nächsten Schritt machen.
      9 10 Melden
    600
  • Pana 23.09.2016 15:15
    Highlight No one likes us, we don't care :)
    37 3 Melden
    600

Lausanne nach Derby-Pleite des ZSC neuer Leader +++ Biel deklassiert Bern +++ Tigers weiter sieglos

Die National League A hat einen neuen Leader: Weil die ZSC Lions im Derby gegen Kloten patzen, steigt Lausanne dank einem Sieg gegen Zug auf den Thron. Biel überrascht mit einem Derby-Sieg gegen Bern, Langnau bleibt dagegen sieglos.

» Hier gibt's den Liveticker der Partie zum Nachlesen.

– Kloten gewinnt auch das zweite Zürcher Saison-Derby auf gegnerischem Eis. Diesmal entführen die Zürcher Unterländer mit einem 2:1-Sieg gar das Punktetrio aus dem Hallenstadion. Matchwinner ist der frühere Nationalkeeper Martin Gerber mit 34 Paraden.

– Den Gamewinner der Gäste zum 2:1 realisiert Denis Hollenstein (48.) in doppelter Überzahl. Hollenstein bereitet mit seinem 150. NLA-Assist bereits die 1:0-Führung von Bobby Sanguinetti …

Artikel lesen