Sport

Von wegen langweilig! Diese 17 Bilder beweisen, dass der Ballon d'Or eine Mordsgaudi war

Keine Überraschungen, keine Skandale: Vor dem TV ist uns gestern beim Ballon d'Or das Gesicht eingeschlafen. Dabei war der Event im Zürcher Kongresshaus ein Riesenspass, wie diese Bilder beweisen.

12.01.16, 10:18 13.01.16, 06:54

Cristiano Ronaldo, Womanizer

Lionel Messi, Copycat

Andy Egli, Superstar

Paul Pogba, Mode-Ikone

Edgar Davids, Partytiger

Lothar Matthäus, Sugar-Daddy

Carli Lloyd, 1,70 Meter

Sepp Blatter, Souvenirjäger

Luka Modric, Minimalist

Cristiano Ronaldo, CR7-Fan

Andrés Iniesta, Gesichtsältester

Gianni Infantino, Spielernatur

Lionel Messi, Kleinkind-Erzieher

Sergio Ramos, Sexgott

Corine Mauch, Ultra

Leona Lewis, Trickfilm-Fan

Lionel Messi, fürsorglicher Arbeitgeber

Alle Gewinner des Ballon d'Or

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
16Alle Kommentare anzeigen
16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Toerpe Zwerg 12.01.2016 15:17
    Highlight And the winner is ... Corinne Mauch!
    22 1 Melden
    • 2sel 12.01.2016 17:45
      Highlight Nr. 13, Lionel Messi mit: "Richiii, han doch geit söusch di häbä!" gehört auch in die Top-Auswahl 😂
      11 0 Melden
  • Brienne von Tarth 12.01.2016 14:10
    Highlight Dani Alves ist mir grad viel sympatischer ;)
    20 3 Melden
  • Dä Brändon 12.01.2016 12:02
    Highlight ...
    61 9 Melden
  • Dä Brändon 12.01.2016 12:01
    Highlight ...
    36 5 Melden
  • Dä Brändon 12.01.2016 12:01
    Highlight ...
    29 9 Melden
  • dä dingsbums 12.01.2016 11:15
    Highlight Geil! Hab mir fast ein bisschen in die Hosen gemacht vor Lachen :-)
    32 1 Melden
  • frankyfourfingers 12.01.2016 11:03
    Highlight bei Corine Mauch hat's mich endgültig verchlöpft.
    Das Highlight auf dem roten Teppich war für mich aber Paul Pogba mitsamt Mami!
    37 2 Melden
  • TomC 12.01.2016 10:50
    Highlight Sooo geil! Merci Warson! Isch eifach herrlich... Lachen ist doch was schönes:)
    44 3 Melden
  • Butter 12.01.2016 10:45
    Highlight "Hoi! Ich han es Sixpack." - Herrlich!
    34 3 Melden
  • evo_enthusiast 12.01.2016 10:34
    Highlight Wo sind "Schwiizer" Nati?
    11 44 Melden
    • Paesq 12.01.2016 10:58
      Highlight wieso ""?
      28 4 Melden
    • Duweisches 12.01.2016 12:37
      Highlight Da geht es um Weltfussballer...
      25 1 Melden
    • Spir0u 12.01.2016 13:15
      Highlight "schvičer" nati
      33 10 Melden
    • Paesq 12.01.2016 13:54
      Highlight Gut das Spirrou noch erklärt was evo mit den Anführungszeichen meint. (Und evo es gleich liked?;)) Die Integration scheint auf jeden Fall zu funktionieren, anders kann ich mir euren Gebrauch der Grammatik nicht erklären.
      10 3 Melden
    • evo_enthusiast 14.01.2016 06:33
      Highlight I'm sorry Meister, mit der Grammatik habe ich das ganze nicht wirklich im Griff. Anbei die Korrektur: WO IST DIE "Schweizer" Nati-Mannschaft?
      1 0 Melden

Die Canadiens finden keinen Abnehmer – die NHL-Karriere von Mark Streit ist wohl zu Ende

Die Karriere von Mark Streit in der NHL könnte am Freitag ein Ende gefunden haben. Der von den Montreal Canadiens auf die Waiver-Liste gesetzte 39-jährige Verteidiger wurde von keinem anderen Team übernommen.

Streit müsste nun theoretisch in der AHL für das Farmteam Laval Rocket spielen. Es ist jedoch mehr als fraglich, ob er sich dies antun wird. Wahrscheinlicher dürfte sein, dass er den Vertrag mit den Canadiens auflöst.

Es gibt in Nordamerika Spekulationen, dass der Routinier eine Rückkehr in die Schweiz anstrebt, um eine Option für die Olympischen Spiele 2018 in Pyeongchang zu sein. Streit hat allerdings mehrmals betont, dass die National League für ihn kein Thema sei. Somit scheint auch ein …

Artikel lesen