Sport

36 Anekdoten und Statistiken des Fussball-Weekends, die du gesehen haben musst

Ein Rückblick auf das das fussballerische Wochenende mit den besten Statistiken, Anekdoten, Tweets und Videos.

15.05.17, 10:52 15.05.17, 11:13

Zum Einstieg: Ihr solltet schwindelfrei sein. Nicht wie James Milner gegen André Ayew:

Auch von Kylian Mbappé wurde am Weekend einer ausgetanzt:

Andere dagegen sehen auch ohne Gegnereinwirkung wie Schulkinder aus. Zum Beispiel Lorenzo Insigne:

Aber kommen wir zu den wirklich wichtigen Statistiken des Weekends:

Zum dritten Mal in der Geschichte der höchsten englischen Liga stehen zwei Klubs aus London am Saisonende ganz oben.

Tottenham verlor erstmals seit 1964/65 kein Heimspiel.

Zwei weitere Teams im 100er-Klub der Saison:

Real Madrid wurde am Abend schon wieder überholt. Monaco steht jetzt bei 102 Toren.

Keiner traf in den Top-5-Ligen öfter als Cristiano Ronaldo:

Aha.

Cardiff, die Festung:

Wer Tore sehen will, sollte nach Monaco:

Dusel-Bayern halt 😉 ...

Armer Zlatan:

Ibrahimovic wurde seit 2003 immer Meister. Oder dasjenige Team, das von Antonio Conte trainiert wurde ... 

Zwischendurch ein Solo aus Mexiko:

Unglaublich lustig:

Chelsea-Fans, die nicht mehr wussten, dass Michy Batshuayi für ihr Team spielt: 74 Prozent

Danke Bayern, danke Leipzig, danke Mainz:

Prioritäten setzen:

Wir gehen was essen, ihr verdient unseren Support nicht.

Wie konnte das nur passieren?

Was die Formel 1 kann, kann Benfica schon lange:

Und so feiert Feyenoord, hier die GoPro-Perspektive von Eljero Elia:

Video: YouTube/Voetbal Inside

Und die Freudentränen der Fans:

Oder weinten sie, weil die Polizei 10'000 Liter Alkohol beschlagnahmt hatte?

1000 Tore. In einer Saison:

Patrick van Aanholt erzielt das 1000. Tor in der Premier League 2016/17.

Der Junge ist auch in Form:

Tormaschinen:

Napoli traf auswärts 46-mal. Damit ist der Rekord von Juventus aus der Saison 1949/50 eingestellt.

Verneigt euch vor CR7:

Dank West Hams Olympiastadion stehen wir bei 52:

Liverpool siegte in 52 unterschiedlichen Stadien in der Premier League. Rekord.

100% Trefferquote:

1. Freistoss, 1. Tor: Nacho Fernandez.

Kein Wunder stiegen die ab

13 Penaltys kassiert. Armer Eldin Jakupovic.

Passkönige:

Nur Forsberg (18) und De Bruyne (15) gaben mehr Assists als Suarez (13) in den Top-5-Ligen.

Unbesiegt in London:

Fliessbandarbeit Toreschiessen:

Real ist das erste Team der Top-5-Ligen, das in 62 aufeinanderfolgenden Partien traf.

Legenden-Treffen in Rom!

Aber cooler als Berbatov sind sie nicht:

Regenbogen an der White Hart Lane:

Und dann geschah auch noch das hier:

Immerhin: In seinen letzten vier Premier-League-Partien traf Rooney dreimal.

Zum Abschluss noch Good News:

Ist schon bisschen länger her: Aber vor dem EL-Halbfinal-Rückspiel spendeten Ajax-Fans einem Obdachlosen.

(fox)

Die fantastischen Reisen von Murad Osmann und seiner Partnerin

Rekorde rund um Fussball

Nach Reals Stängeli: Da schepperts in der Bude – das sind die höchsten Siege in Europas Ligen

Die Sprintraketen der Fussballwelt: Ronaldo ist vor Messi – den Zweitschnellsten kennst du nicht mal

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

Nicht blinzeln, sonst verpasst du die schnellsten Tore der Fussball-Geschichte

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Catloveeer, 19.12.2016
Die beste App ever! Einfach 🔨
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4Alle Kommentare anzeigen
4
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Gelöschter Benutzer 15.05.2017 16:19
    Highlight Nummer 1 ist Feghouli 🙄
    1 0 Melden
    600
  • unejamardiani 15.05.2017 12:57
    Highlight Würde mich wundern ob der Autor dieser Artikel Arsenal-Fan ist, denn mir ist aufgefallen dass überdurchschnittlich viele Tweets von ArsenalTwitter stammen. #COYG
    6 0 Melden
    • Reto Fehr 15.05.2017 15:33
      Highlight Ist er nicht. Liverpool. Da hat's auch einige drin. Sogar negative.
      6 0 Melden
    600
  • Ketsch 15.05.2017 11:20
    Highlight Ein bisschen parteiisch aber erwähnen muss ich es trotzdem. Glückwunsch an Chelsea. Sie sind verdient Meister geworden.

    Aber die Leistung von Tottenham und deren Einzelspieler in dieser (und auch letzter) Saison ist "just outstanding"!

    Ich bin so stolz darauf, was diese Mannschaft unter Pochettino geleistet hat in letzter Zeit. #COYS
    4 0 Melden
    600

Wird Pyro jetzt legal? Dänen präsentieren Fackel, die nicht heiss wird

Fussballfans wollen mit Pyrotechnik für Stimmung sorgen, doch Verbände und Politik verbieten dies aus Sicherheitsgründen. Das könnte sich ändern. Denn bald gibt es Material, das brennt, farbig leuchtet UND zugleich sicher ist.

Jeder Schweizer Fussballfan kennt dieses Video. Wie Reporter Dani Wyler seinen Bericht zu einem Spiel des FC Basel mit Bildern von den Rängen einleitet, und wie er von den Fans mit ihren unzähligen Fackeln schwärmt: «Sie sehen: traumhafte Stimmung hier im St.Jakob-Stadion. Das ist einzigartig in der Schweiz.»

Längst hat der Wind gedreht. Pyrotechnik ist heute vor allem eines: eine ganz schlimme Sache. Es gibt auch gute Argumente für jene, die sie verhindern: Die Fackeln können über 1000 Grad …

Artikel lesen